Smartphone

Xiaomi Mi 10 Pro wird teuer, sehr teuer

Heute Nachmittag ab 14.00 Uhr wird der chinesische Hersteller Xiaomi seine neuen Flaggschiff-Smartphones Mi 10 und Mi 10 Pro endlich auch für Europa präsentieren. Da das Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro in China bereits vor mehr als einem Monat vorgestellt wurden, wissen wir schon ziemlich genau was uns heute präsentiert wird.

Es gibt zwei, drei Dinge die uns jetzt aber noch fehlen. Allen voran interessiert uns, wie viel die neuen Flaggschiff-Smartphones in Europa kosten werden. Und genau diese Frage beantwortet uns der bekannte Insider Ishan Agarwal nur wenige Stunden vor dem Europa-Event. Kurz gesagt: Das Xiaomi Mi 10 und vor allem Mi 10 Pro werden teuer.

Konkret: Das Xiaomi Mi 10 wird in der Ausführung mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher für 799 Euro verkauft. Wer das Modell mit 256 GB Speicher möchte, wird mit 899 Euro rechnen müssen. Nochmals 100 Euro mehr, also 999 Euro, wird das Xiaomi Mi 10 Pro 5G in Europa in den Verkauf gelangen. Damit bewegt sich Xiaomi preislich auf dem Niveau der P40-Serie von Huawei.

Überraschend kommt die massive Preiserhöhung nicht. Der chinesische Hersteller Xiaomi hat in den letzten Monaten mehrmals betont, dass man vom “Billig-Image” wegkommen möchte. Das setzt man nun offensichtlich konsequent um. Es stellt sich die Frage, ob sich Xiaomi auch in diesem Preissegment durchsetzen kann. Das werden wir dann in den nächsten Monaten erfahren.

Was sagt ihr zu den erwarteten Verkaufspreise für Europa?

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close