DiensteTV

Amazon Prime Video und Nvidia Shield TV: UHD-Inhalte werden nicht abgespielt

Momentan gibt es ein Problem mit Amazon Prime Video und der Multimedia-Box Nvidia Shield TV. Konkret: Nutzer der Shield TV können aktuell keine UHD-Inhalte mit HDR von der Videostreaming-Plattform abspielen. Die Inhalte werden „nur“ in normaler Qualität wiedergegeben. Ein Problem, welches nicht erst seit heute besteht, sondern bereits vor fast einem Monat im Support-Forum gemeldet wurde.

Nun hat sich Nvidia offiziell zum Problem gemeldet und ein Update für alle betroffenen Nutzer angekündigt:

Amazon ha started rolling out the new app to SHIELD devices, the first step to getting UHD back. It’s gone to roughly 1% of the devices so far and will take around 5 days to get to everyone. They target re enabling UHD playback after the full rollout of the new app happens which should be early next week.

Inzwischen haben wohl erste Geräte das Update erhalten, wobei das nur 1% entspricht. In den nächsten fünf Tagen werden alle weiteren Geräte mit dem Update versorgt. Somit sollten UHD- und HDR-Inhalte schon bald wieder ganz normal mit Nvidia Shield TV konsumiert werden können.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.