Smartphone

Huawei P40 Pro+: Das Display stammt von Samsung

In diesem Jahr bringt Huawei gleich drei Flaggschiff-Smartphones der P40-Serie auf den Markt: Das Huawei P40, das P40 Pro und das neue Topmodell P40 Pro+. Während das P40 und P40 Pro bereits ab 7. April in der Schweiz verkauft werden, wird das Topmodell P40 Pro+ erst ab voraussichtlich Mitte Juni in der Schweiz in den Verkauf gelangen.

Inzwischen ist bekannt, wo Huawei die Displays für die drei Modelle eingekauft hat. Wenig überraschend mischt auch Samsung wieder einmal mit. Beim “günstigsten” Huawei P40 kommen allerdings nur Displays von BOE zum Einsatz. Anderes sieht es beim P40 Pro aus. Dort werden gleich drei verschiedene Display-Hersteller genutzt: BOE, LG und Samsung.

Wer unbedingt ein Samsung-Display verbaut haben möchte, muss jedoch zum teuren Topmodell greifen. Im Huawei P40 Pro+ werden laut einem Bericht von TheElec exklusiv die Displays vom südkoreanischen Hersteller verbaut. Eine gute Wahl, schliesslich liefert Samsung seit Jahren die besten Displays – auch für andere Hersteller.

via
GSMArena

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button