App

Google Fotos bekommt frischen Anstrich samt neuem Logo

Google hat heute die neu gestaltete Google Fotos-App vorgestellt und damit auch gleich ein neues Logo. Neben einem frischen Anstrich dürfen sich Nutzer zusätzlich auf ein paar neue Funktionen freuen. Neu gibt es nur noch die drei Register Fotos, Suchen und Bibliothek. Bisher stand da noch Fotos, Alben, Für mich und Teilen.

Die neuen Register umfassen die folgenden Punkte:

  • Fotos: Wie immer enthält die Hauptregisterkarte alle Ihre Fotos und Videos, aber jetzt sehen Sie größere Miniaturansichten, automatisch wiedergegebene Videos und weniger Weißraum zwischen den Fotos. Ganz oben sehen Sie auch ein größeres Erinnerungskarussell (mehr dazu gleich).
  • Suchen: Da die Fotobibliotheken immer größer geworden sind, ist die Suche immer wichtiger geworden. Deshalb stellen wir die Suche in den Vordergrund, um Ihnen einen schnellen Zugang zu den für Sie wichtigsten Personen, Orten und Dingen zu ermöglichen. Sie finden auch eine neue interaktive Kartenansicht; auch dazu gleich mehr.
  • Die Bibliothek: Die Registerkarte Bibliothek enthält die wichtigsten Ziele in Ihrer Fotobibliothek, wie Alben, Favoriten, Papierkorb, Archiv und mehr. Und wenn Sie sich in den USA, der EU oder Kanada aufhalten, finden Sie auch unseren Print Store, in dem Sie Druckerzeugnisse mit Ihren eigenen Fotos kaufen können.

Neu ist die interaktive Kartenansicht, die schon zuvor die Runde gemacht hat. In dieser Ansicht, die sich im Register “Suche” befindet, werden die besuchten Orte bzw. die Orte mit Fotos auf einer Weltkarte dargestellt.

Die neue Google Fotos-App wird im Laufe der nächsten Woche für Android und iOS verteilt.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close