Firmware & OSSmartphone

Google Pixel erhalten mit Feature Drop neue Funktionen und Verbesserungen

Google hat in diesen Tagen nicht nur den neuen Juni-Sicherheitspatch für Android veröffentlicht, sondern bringt mit dem sogenannten Feature Drop auch neue Funktionen und Verbesserungen spezifisch für die eigenen Pixel-Smartphones (ab Pixel 2). In diesem Monat fallen diese im Vergleich wieder etwas ausführlicher aus.

Mit dem Juni-Sicherheitspatch wird auch gleich der Kernel von Android aktualisiert, wovon die Pixel-Smartphones mit vielen Verbesserungen profitieren können. Folgende Punkte hat Google im Changelog für die jeweiligen Pixel-Smartphones detailliert aufgeführt:

Zusätzlich zu diesen Verbesserungen, gibt es im Rahmen des dritten Feature Drops weitere Neuerungen und Optimierungen für die Pixel-Smartphones. Dazu zählt unter anderem die adaptive Batterie.

Dazu schreibt Google:

Adaptive Battery lernt bereits Ihre Lieblingsanwendungen und reduziert die Leistung auf die Anwendungen, die Sie nur selten verwenden. Jetzt kann Adaptive Battery auf Pixel 2 und neueren Geräten vorhersagen, wann Ihr Akku leer sein wird, und die Hintergrundaktivität weiter reduzieren, damit Ihre Pixel länger mit Strom versorgt werden.

Schlafenszeit direkt integriert

Die neue Schlafenszeitfunktion in Clock hilft Ihnen, einen konsistenten Schlafplan einzuhalten und jede Nacht ein besseres Gleichgewicht mit Ihrer Bildschirmzeit zu finden. Schlafen Sie mit beruhigenden Geräuschen ein und begrenzen Sie Unterbrechungen während des Schlafs – und wenn Sie nach der Schlafenszeit am Telefon aufbleiben, erhalten Sie eine Momentaufnahme davon, wie viel Zeit Sie wach sind und mit welchen Apps Sie sich beschäftigen. Jeden Morgen können Sie mit Ihrem Lieblingstitel oder mit einem allmählich heller werdenden Bildschirm mit Sunrise Alarm aufwachen.

Google-Apps harmonieren besser untereinander

Mit der Recorder-App können Sie jetzt Sprachaufnahmen mit dem neuen Google-Assistenten starten, stoppen und durchsuchen. Sagen Sie einfach “Hey Google, starten Sie die Aufzeichnung meiner Besprechung” oder “Hey Google, zeigen Sie mir Aufnahmen über Hunde”. Sie können eine Mitschrift sogar direkt in Google Docs speichern, was die Weitergabe an andere erleichtert. Erfahren Sie mehr über die Verwendung des Recorders auf Ihrem Pixel.

Persönliche Sicherheitsfunktionen

Die Anwendung “Persönliche Sicherheit” auf Pixel 4 wird jetzt auf allen Pixel-Geräten verfügbar sein, und die Erkennung von Autounfällen kommt auch noch auf Pixel 3. (Die Erkennung von Autounfällen ist nicht in allen Sprachen oder Ländern verfügbar. Erfahren Sie mehr über die Verfügbarkeit der Autounfallerkennung in Ihrer Sprache oder Ihrem Land).

Wir führen auch neue Sicherheitsfunktionen ein, wie den Sicherheitscheck, der zu einem späteren Zeitpunkt einen Check-in aus der App heraus vorsieht. Wenn Sie z. B. alleine laufen oder wandern wollen, stellt der Sicherheits-Check sicher, dass Sie sicher zurückgekommen sind. Wenn Sie auf den geplanten Check-in nicht reagieren, alarmiert die App Ihre Notfallkontakte. Für den Fall, dass Sie sofortige Hilfe benötigen oder sich in einer gefährlichen Situation befinden, benachrichtigt Emergency Sharing alle Ihre Notfallkontakte und gibt Ihren Echtzeit-Standort über Google Maps weiter, damit diese Hilfe senden oder Sie finden können.

Und um bestens vorbereitet zu sein, können Sie in der App Persönliche Sicherheit” Krisenwarnungen aktivieren, um Benachrichtigungen über Naturkatastrophen oder andere öffentliche Notfälle zu erhalten.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button