Firmware & OSWearable

Huawei Mate Watch: Könnte erste Smartwatch mit Harmony OS werden

Im vergangenen August hat der chinesische Hersteller Huawei das eigene Betriebssystem namens Harmony OS offiziell vorgestellt. Es wurde als Betriebssystem vorgestellt, welches auf vielen Plattformen zum Einsatz kommen soll, darunter Computern, smarte Lautsprecher, Autos, TV’s, Tablets, Smartphones und Wearables.

Obwohl seit der Präsentation mehrere Monate ins Land zogen sind, hat der chinesische Hersteller das Betriebssystem Harmony OS bisher nur bei einem einzigen Smart-TV von der Huawei-Tochtermarke Honor eingesetzt. Man kann durchaus sagen, dass es in den letzten Wochen sehr ruhig um das ambitionierte Projekt wurde.

Doch jetzt könnte Harmony OS wiedere etwas Fahrt aufnehmen. Wie es momentan in der Gerüchteküche heisst, könnte Huawei mit der Mate Watch schon bald eine Smartwatch mit Harmony OS präsentieren. Sie soll im Herbst zeitgleich mit der neuen Mate 40-Serie vorgestellt werden. Den Namen “Mate Watch” hat sich Huawei jedenfalls schon sichern lassen.

Die Huawei Watch GT 2 mit Lite OS

Bis jetzt setzt Huawei bei den eigenen Smartwatches auf das schlanke Lite OS. Das ist ebenfalls eine Eigenentwicklung von Huawei. Im Vergleich zu Wear OS von Google oder Tizen OS von Samsung fällt der Funktionsumfang von Lite OS jedoch stark ab. Bei Lite OS können beispielsweise keine zusätzlichen Apps installiert werden. Ein Umstand den man mit Harmony OS bzw. der Huawei Mate Watch ändern könnte.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Close
Back to top button