Hardware

Qualcomm Snapdragon 690: Preiswerter Mittelklasse-SoC mit 5G-Support

Qualcomm bietet mit dem neuen Snapdragon 690 ab sofort einen weiteren SoC an, der auch mit dem 5G-Modem X51 (SA / NSA) kombiniert werden kann. Mit diesem preiswerten SoC wird der neue Mobilfunkstandard nun wohl definitiv „Salonfähig“. Er ist in der Anschaffung nochmals günstiger als der Snapdragon 765 zu haben, der in der gehobenen Mittelklasse eingesetzt wird.

Leistungstechnisch ist der im 8-nm-Verfahren gefertigte Snapdragon 690 mit 8 Kerne nicht schlecht aufgestellt, kann es aber folgerichtig nicht mit den teureren SoCs der 7- und 8-Serie aufnehmen. Im Vergleich zum Snapdragon 675 bietet der Snapdragon 690 laut Qualcomm 20 Prozent mehr CPU-Geschwindigkeit und bei der Grafikeinheit (GPU) sogar ein Leistungsplus von 60 Prozent.

Auch interessant: Der Qualcomm Snapdragon 690 unterstützt jetzt auch FHD+-Displays mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hz. Damit steht der höhen Bildwiederholrate auch in der „preiswerten“ Mittelklasse nichts mehr im Wege. Weiterhin werden Kamerasensoren mit bis zu 192 Megapixeln, HDR-Videos mit 4K@30fps und Wi-Fi 6 unterstützt.

Alle Details zum Qualcomm Snapdragon 690 kann der nachfolgenden Grafik oder der Produktseite bei Qualcomm entnommen werden.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.