Smartphone

Auch Realme wird seine Smartphones künftig mit 125 Watt laden

Gestern haben wir darüber berichtet, dass OPPO am 15. Juli eine neue Schnelllade-Technologie mit bis zu 125 mAh präsentieren wird. Zur Erinnerung: Aktuell ist bei der Schnelllade-Technologie SuperVOOC bei 65 Watt das Maximum erreicht. Zur Erinnerung: Der 4200 mAh Akku des OPPO Find X2 Pro (zum Testbericht) lässt sich damit in nur 40 Minuten komplett aufladen.

OPPO wird aber nicht lange der einzige Hersteller mit dieser Schnelllade-Technologie bleiben. Bereits einen Tag später kündigt nun auch Realme eine neue Technik mit bis zu 125 mAh an. Wobei “neu” vermutlich nicht ganz korrekt ist. Vielmehr wird Realme einfach die Technik von OPPO für ihre Smartphones übernehmen und unter einem anderen Namen vermarkten.

Wie das geht? Nun, Realme gehört wie OPPO zu BBK Electronics. Ebenfalls zu BBK Electronics gehören Vivo, iQOO und OnePlus. Es würde mich deshalb auch gar nicht überraschen, wenn diese Schnelllade-Technologie auch bald in den Smartphones von OnePlus stecken würde. Zunächst dürfte beim kommenden OnePlus 8T (Pro) mal den Schritt zu 65 Watt Schnellladen vollendet werden.

via
caschys

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close