Smartphone

Game Changer: ASUS ROG Phone 3 wird am 22. Juli vorgestellt

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: ASUS wird am 22. Juli 2020 um 17:00 Uhr sein neuestes Gaming-Smartphone ROG Phone 3 präsentieren. In den letzten Wochen haben wir dazu bereits das eine oder andere interessante Gerücht aufgeschnappt. Auf jeden Fall erwartet uns mit dem ASUS ROG Phone 3 wieder ein sehr leistungsstarkes Gaming-Smartphone, welches tatsächlich ein „Game Changer“ werden könnte.

Aufgrund der bisherigen Leaks, wissen wir eigentlich schon ziemlich genau, was das ASUS ROG Phone 3 alles bieten wird. Und das liest sich zweifelsohne interessant.

ASUS ROG Phone 3: Starke Hardware für das Gaming-Smartphone

Das ASUS ROG Phone 3 wird ein 6,59 Zoll grosses AMOLED-Display mit FHD+-Auflösung und einem integrierten Fingerabdrucksensor erhalten. Das Display soll eine Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz erreichen und damit zum nubia Red Magic 5G aufschliessen. Als Antrieb dient entweder ein übertakteter Snapdragon 865 oder der noch unangekündigte Snapdragon 865+.

Es sind wohl drei verschiedene Speichervarianten geplant: Die Basisversion mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher, ein „Mittelding“ mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher sowie das Topmodell mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher. Es dürfte sich dabei um sehr schnellen LPDDRX5-Arbeitsspeicher und UFS 3.x-Speicher handeln.

Eine solch potente Hardware benötigt entsprechend viel Strom. Damit das Gaming-Vergnügen nicht zu kurz kommt, gibt es einen 6000 mAh starken Akku, der sich mit maximal 30 Watt aufladen lässt. Weiterhin steht auf dem Datenblatt wohl eine 13 Megapixel-Selfie-Kamera sowie eine Triple-Kamera auf der Rückseite mit einem 64 MP-Hauptsensor.

Weitere Artikel

2 Kommentare

  1. Wird es auch VoLTE unterstützen?
    Das Nubia unterstützt VoLTE, soweit icj weiss bei allen Anbietern die VoLTE Support haben. Beim ROG Phine II gabs ja noch kein VoLTE, was ixh etwas schwach finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"