Smartphone

Google Pixel 4a: Nächste Woche soll es soweit sein – zu spät?

Seit einer gefühlten Ewigkeit kursiert das Google Pixel 4a im Netz und es tauchte sogar schon kurz im Google Play Store aufim Google Play Store auf, offiziell wurde es bis jetzt nicht vorgestellt. Das soll sich in genau einer Woche ändern, wie Jon Prosser auf Twitter schreibt. Er ist sich dabei zu 100 Prozent sicher das Google sein neues Mittelklasse-Smartphone am 3. August präsentieren wird.

Ursprünglich stand einmal ein Marktstart kurz nach der hauseigenen Entwicklerkonferenz Google I/O im Raum, wo das Android-Smartphone eigentlich auch hätte vorgestellt werden sollen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde dieses Event, wie auch alle anderen abgesagt. Seither kursieren immer wieder einmal Meldungen, dass es jetzt endlich soweit sein soll.

Bild: Evan Blass (@evleaks)

Kommt das Google Pixel 4a zu spät?

Sagen wir’s einmal so, in den letzten Wochen sind diverse interessante Mittelklasse-Smartphones veröffentlicht worden. Zuletzt sorgte OnePlus mit dem OnePlus Nord wieder für etwas Furore. Ein sehr interessantes Gerät mit 5G-Support, zu einem vernünftigen Preis. Das fehlt dem Google Pixel 4a – es wird ohne 5G kommen. Erst später soll angeblich noch das Google Pixel 4a 5G nachgereicht werden.

Der Preis für das Pixel 4a soll sich auf ca. 349 Euro belaufen. Für 50 Euro mehr gibt es bereits das besser ausgestattete OnePlus Nord. Der eine oder andere dürfte sich sicherlich gut überlegen, ob er nicht lieber etwas mehr Geld in die Hände nimmt und dafür das bessere Gesamtpaket bekommt.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.