Smartphone

Google Pixel 4a wird am kommenden Montag vorgestellt

Es hat sich extrem in die Länge gezogen, jetzt scheint der Präsentation des neuen Google Pixel 4a nichts mehr im Wege zu stehen. Wie Google mit einem kleinen Rätsel nun offiziell bestätigt hat, wird am kommenden Montag, dem 3. August 2020, das neue Mittelklasse-Smartphone endlich präsentiert.

Ursprünglich hätte das Pixel 4a bereits auf der Google I/O 2020 im Mai gezeigt werden sollen. Daraus wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie nichts. Danach gab es immer wieder neue Meldungen, die einen Marktstart im Juni und Juli voraussagten. Alle erwiesen sich als “Falsch” bzw. wurden möglicherweise von Google auch wieder verschoben.

Mit der letzten Prognose lag Jon Posser nun also genau richtig. Er kündigte Anfang dieser Woche den 3. August für den Marktstart des Google Pixel 4a. Wie es heisst, wird an diesem Tag auch das Embargo fallen. Bedeutet: Viele Tech-Journalisten da draussen laufen bereits seit einigen Tagen mit dem Pixel 4a herum und wir werden am Montag zahlreiche Reviews/Testberichte lesen können.

Aufgrund der vielen Verschiebungen hat das Pixel 4a in der Zwischenzeit ziemlich starke Konkurrenz erhalten. Ich bin gespannt, wie viel Google für das Mittelklasse-Smartphone verlangen wird. Mit einem Marktstart in der Schweiz ist nicht zu rechnen – vielleicht wird es ja mit dem Google Pixel 5 was…

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close