Smartphone

Legion Phone: Lenovo bestätigt Termin für das Gaming-Smartphone

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Lenovo wird sein erstes Gaming-Smartphone, das Legion Phone, am 22. Juli in China präsentieren. Fun Fact: Auch ASUS hat die Präsentation für sein Gaming-Smartphone ROG Phone 3 auf dasselbe Datum angesetzt. Reiner Zufall das jetzt auch Lenovo an diesem Tag das Legion Phone zeigt? Vermutlich nicht.

Die beiden Smartphones werden nicht nur am gleichen Tag gezeigt, sondern werden auch vom erst gestern offiziell angekündigten Qualcomm Snapdragon 865+ angetrieben. Dies wurde inzwischen von ASUS und Lenovo bestätigt. Es werden wohl die ersten Smartphones werden, die mit dem neuen Highend-SoC aus dem Hause Qualcomm ausgestattet sind.

Der Qualcomm-Prozessor soll dank einer ausgeklügelten Kühlung mit 14 Temperatursensoren auch unter Volllast einen kühlen „Kopf“ bewahren. Dem Prozessor stehen bis zu 16 GB RAM (LPDDR5) und bis zu 512 GB interner Speicher (UFS 3.1) zur Seite. Weiterhin gibt es ein Display mit 144 Hz Bildwiederholrate und einer Abtastrate (Touch Sampling Rate) von 270 Hz.

Es gibt im Lenovo Legion Phone nicht nur zwei separate Akkus mit je 2500 mAh, sondern auch zwei USB-C-Anschlüsse. Darüber sollen die Akkus mit bis zu 90 Watt geladen werden können. In anderen Worten: Die 5000 mAh wären innerhalb von 30 Minuten komplett geladen. Meines Wissens bietet aktuell kein anderer Hersteller noch schnelleres Laden.

Noch ist nicht bekannt, ob Lenovo das Gaming-Smartphone ausserhalb Chinas auf den Markt bringen wird.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"