Smartphone

Lenovo Legion Phone Pro: Pressebilder zeigen das Gaming-Smartphone

Nächste Woche wird für Fans von Gaming-Smartphones sehr spannend: Sowohl ASUS, als auch Lenovo werden ihre neuen Gaming-Smartphones am 22. Juli 2020 präsentieren. Das ASUS ROG Phone 3 haben wir heute Vormittag bereits auf einem ersten Pressebild gesehen, jetzt kursieren sie dank dem Leaker DigitalChatStation auch zum Lenovo Legion Phone.

Technisch werden sich die beiden Gaming-Smartphones vermutlich nicht wahnsinnig viel schenken. Beide erhalten den kürzlich vorgestellten Highend-SoC Qualcomm Snapdragon 865+, der gegenüber dem „normalen“ 865 durch Übertaktung auf bis zu 3,1 GHz Taktrate eine Leistungssteigerung von 10 Prozent mit sich bringt.

Lenovo richtet das Legion Phone voll und ganz auf Gamer aus, was auch die Positionierung der seitlich ausfahrbaren Selfie-Kamera verdeutlicht. Sie ist so perfekt für die Nutzung im Querformat optimiert und sorgt darüber hinaus für ein grösstenteils randloses Display. Apropos Display: Dieses wird eine Bildwiederholrate von 144 Hz unterstützen – genau gleich wie das ROG Phone 3.

Auf der Rückseite darf natürlich die LED-Beleuchtung nicht fehlen. Das scheint bei Gaming-Smartphones ein „Must“-Kriterium zu sein. Eine Dual-Kamera mit LED-Blitz ist mittig und zentriert angebracht. Insgesamt wirkt die Rückseite ziemlich „kantig“, aber dennoch symmetrisch. Insgesamt bietet auch das Lenovo eine unverkennbare Rückseite.

Wie aus Teasern aus China hervorgeht, könnte Lenovo zwei Modelle geplant haben. Jedenfalls wird auf den Teasern auch von einem „Pro“-Modell gesprochen. Details zu den Unterschieden beider Modelle sind zu gegebener Zeit nicht bekannt.

Lenovo Legion Phone: Die wichtigsten Eckdaten im Video

via
NotebookCheck

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"