DiensteTV

Netflix: Über 10 Millionen neue Nutzer im zweiten Quartal 2020

Im ersten Quartal 2020 konnte die Videostreaming-Plattform Netfllix ein grosses Wachstum feiern. Ein Grund für das Wachstum war damals die Coronavirus-Krise, die im ersten Quartal in vielen Ländern ausgebrochen ist. Doch nicht nur das erste Quartal war sehr erfolgreich, auch im zweiten Quartal gewann Netflix viele neue Nutzer dazu.

Das hat die Videostreaming-Plattform offiziell bekannt gegeben. Insgesamt kamen im zweiten Quartal 2020 rund 10,2 Millionen neue Nutzer dazu. Das sind viel mehr, als Netflix ursprünglich prognostiziert hat. Im ersten Halbjahr konnte Netflix somit fast 25 Millionen Nutzer dazu gewinnen, so viele wie schon lange nicht mehr.

Geht es so weiter? Nein, glaubt Netflix. Im dritten Quartal wird nur ein Wachstum von 2,5 Millionen Nutzern angestrebt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal, wo man mit 7 Millionen rechnete, wären das bedeutend weniger. Insgesamt ist man eher verhalten, was das zweite Halbjahr betrifft. Man rechnet offensichtlich mit einem “kleinen Einbruch”, wo vor auch die Investoren gewarnt werden.

Fakt ist: Nach der Coronavirus-Pandemie, sofern nicht eine zweite Welle weltweit auf uns zu kommt, dürfte sich der eine oder andere Nutzer wieder von der Videostreaming-Plattform verabschieden. Es könnte also durchaus zu mehreren Kündigungen führen, was wiederum in einem tieferen Wachstum resultieren würde. Warten wir mal ab.

via
mobiflip
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close