Smartphone

Panne bei Samsung: Bilder vom Galaxy Note 20 Ultra in Bronze veröffentlicht

Da ging wohl etwas gehörig schief bei Samsung. Auf der ukrainischen und russischen Website des südkoreanischen Herstellers sind Bilder vom kommenden Galaxy Note 20 Ultra aufgetaucht. Merkwürdigerweise wurden die Bilder auf einer Seite zum Galaxy Note 8 entdeckt, wo eigentlich auf das Galaxy Note 10 verwiesen wird.

Abgebildet ist auf den beiden Pressebildern das Galaxy Note 20 Ultra in Mystic Bronze, was so nebenbei erwähnt extrem gut aussieht. Auf der Unterseite wird zwar nirgends das Galaxy Note 20 (Ultra) explizit erwähnt, aufgrund der bisherigen Leaks sind wir uns dabei aber ziemlich sicher – wie auch viele andere Insider rund um den Globus.

Beim Kamera-Modul hat sich Samsung von der Galaxy S20-Serie inspirieren lassen. Ja, auch er wirkt jetzt viel dominanter als noch beim Galaxy Note 10. Wenn ich mich nicht täusche, haben wir es beim untersten Kamerasensor mit einer Periskop-Kamera zu tun. Sie dürfte wiederum einen verlustfreien optischen Zoom (ca. 4-fach) bieten. Weiterhin wird ein 108 MP-Hauptsensor (nur Ultra) und ein Ultra-Weitwinkel sowie ein ToF-Sensor erwartet.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button