Smartphone

Samsung Galaxy Note 20 in 360 Grad-Animation geleakt

Auf dem Galaxy Unpacked Event am 5. August 2020 wird Samsung unter anderem die neue Galaxy Note 20-Serie präsentieren. In diesem Jahr wird das normale Galaxy Note 20 und das Galaxy Note 20 Ultra erwartet, ein Galaxy Note 20+ scheint nicht geplant zu sein. Wie das Ultra-Modell aussieht, wissen wir dank einer „grosszügigen Panne“ bei Samsung bereits.

Dank einem Leak von Evan Blass (@evleaks) wissen wir nun auch, wie das Galaxy Note 20 aussehen wird. Auf seinem Patreon-Account hat er vor wenigen Minuten eine 360-Grad-Animation zum „kleineren“ Modell veröffentlicht. Das Samsung Galaxy Note 20 wird „nur“ eine Triple-Kamera erhalten, welche in einem etwas weniger prägnanten Kameramodul steckt.

Früheren Gerüchten zufolge, soll das Galaxy Note 20 gegenüber dem Ultra-Modell in einigen Punkten unterlegen sein. So soll das Display angeblich nur mit FHD+ auflösen und eine Bildwiederholrate von 60 Hz bieten. Die QHD+-Auflösung und schnelle Bildwiederholrate soll dem Ultra-Modell vorbehalten bleiben – angeblich.

Die Quelle nannte damals auch ein „flaches“ Display – also ohne abgerundete Seiten. Diese Behauptung wird durch die 360 Grad-Animation von Evan Blass zumindest relativiert. Meiner Meinung ist das Display in der Animation durchaus seitlich leicht abgerundet – jedoch ähnlich wie beim Galaxy S20 Ultra eher minimal.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"