Smartphone

Samsung Galaxy Z Fold 2 soll faltbares 120 Hz Display erhalten

Samsung wird in diesem Jahr den direkten Nachfolger des ersten faltbaren Smartphones Galaxy Fold präsentieren. Zunächst wurde erwartet, dass das Galaxy Z Fold 2 im Rahmen des kommenden Unpacked-Events zeitgleich mit der Galaxy Note 20-Serie und dem Galaxy Z Flip 5G präsentiert wird. Daraus könnte nichts werden, da die Software angeblich noch nicht fertig ist. 

Aus Südkorea erreichen uns jetzt immerhin die ersten Spezifikationen zum nächsten Foldable aus dem Hause Samsung. Demnach soll das Galaxy Z Fold 2 ein faltbares Super AMOLED-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate und UTG (Ultra Thin Glass) erhalten. Das Super AMOLED-Display auf der Aussenseite soll eine Diagonale von 6,23 Zoll bieten und der Fingerabdrucksensor soll an der Seite (Rahmen) verbaut sein.

Samsung Galaxy Z Fold 2 mit Galaxy S20 Kamera-Setup?

Weiterhin heisst es aus Südkorea, dass das Galaxy Z Fold 2 dasselbe Kamera-Setup wie das Galaxy S20 verbaut haben wird. Heisst: Triple-Kamera mit 12 MP-Haupt- + 12 MP-Ultraweitwinkelsensor sowie einer 64 MP-Telelinse. Für Selfies steht sowohl Innen, als auch Aussen eine 10 Megapixel-Kamera bereit.

Gerüchten zufolge wird das Galaxy Z Fold 2 zwei Akkus mit insgesamt 4365 mAh integriert haben. Sie lassen sich voraussichtlich mit kabelgebunden mit maximal 25 Watt laden. Wireless-Charging wird mit bis zu 15 Watt unterstützt, dasselbe gilt für das sogenannte Reverse-Wireless-Charging (anderes Gerät via Qi laden). Beim Prozessor wird der Qualcomm Snapdragon 865+ erwartet.

via
SamMobile
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close