HotSmartphone
Trending

Aktiviertes Bluetooth verbraucht viel Akku – nope

Bluetooth verbraucht viel zu viel Strom, das höre ich nach wie vor ziemlich oft. Doch ist das wirklich so? Ist der Stromverbrauch tatsächlich höher? Und wenn ja, wie viel Strom wird durch das aktivierte Bluetooth im Endeffekt verbraucht? Nun, diese Fragen werden von den Kollegen von Android Authority ausführlich in ihrem Bluetooth-Test beantwortet.

Gerade in der heutigen Zeit ist das Thema Bluetooth wieder ziemlich aktuell. Für die Nutzung der verschiedenen Corona Tracing-Apps wird aktiviertes Bluetooth vorausgesetzt. Einige in meinem Umfeld sträubten sich dagegen, nicht wegen der “Überwachung”, sondern vielmehr wegen dem angeblich erhöhten Akkuverbrauch durch das aktivierte Bluetooth.

Wie viel Akku verbraucht Bluetooth?

Der ausführliche Bluetooth-Test von Android Authority untermauert das, was ich schon lange “Predige”: Bluetooth braucht nicht wirklich mehr Akku. Für den Test haben die Kollegen folgende Smartphones verwendet: Samsung Galaxy S20 Plus, Huawei P40 Pro, ZTE Axon 11, Xiaomi Poco F2 Pro und das Relame X3 SuperZoom.

In einer ersten Phase wurden diese Smartphones mit aktiviertem Bluetooth unter die Lupe genommen. Verbunden war zu diesem Zeitpunkt kein anderes Gerät, wie Kopfhörer oder eine Smartwatch. Bei einer vollen Akkuladung fiel im Durchschnitt ca. 4 Prozent auf das aktivierte Bluetooth. Unterm Strich also nicht wirklich der Rede wert.

Und wie sieht es aus, wenn beispielsweise ein Bluetooth-Kopfhörer mit dem Smartphone verbunden ist? Wie viel Akku saugt der Bluetooth-Kopfhörer? Nun, auch das ist absolut verschmerzbar. Bei einer 4-stündigen Videowiedergabe lag der Akkuverbrauch bei nur 0,2 Prozent. So gesehen ist der Verbrauch nur minimal höher, als wenn kein Gerät via Bluetooth verbunden ist.

Fazit: Bluetooth verbraucht kaum mehr Akku

Also, halten wir fest: Bluetooth verbraucht kaum mehr Akku. Dabei macht es nicht einmal einen nennenswerten Unterschied, ob ein Gerät verbunden ist oder nicht. Ihr könnt also getrost bei eurem Smartphone das Bluetooth aktiviert lassen.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button