DiensteTV

Netflix: Gratismonat in Deutschland gestrichen, in der Schweiz (noch) nicht

Erst letzte Woche hat Netflix in Österreich die Preise für das Standard- und Premium-Paket erhöht, jetzt streicht man in Deutschland den Gratismonat. In der Schweiz bleibt vorerst alles unverändert. Das 30 Tage-Probeangebot wird nach wie vor angeboten und die Preise sind weiterhin gleich. Die Frage ist nur, wie lange noch?

Wer in Deutschland den Videostreaming-Dienst ausprobieren möchte, wird ab sofort ab Tag 1 zur Kasse gebeten. Ein Gratismonat wird dort nicht mehr angeboten. Netflix zieht damit mit dem Mitbewerber Disney+ gleich, auch dort gibt es seit Wochen keine kostenlose Probezeitraum (gab nur sieben Tage bei Disney) mehr.

Ein kostenloser Probezeitraum ist nicht verfügbar, Sie können sich aber trotzdem registrieren und die vielen Vorteile genießen, die Netflix Ihnen bietet. Es gibt keine Verträge, keine Kündigungsgebühren und keine Verpflichtungen. Sollte Ihnen Netflix nicht zusagen, können Sie Ihr Abo jederzeit online ändern oder kündigen.

– Netflix Hilfe

Netflix: Preiserhöhung für die Schweiz könnte kommen

Auch wenn Netflix bis jetzt keine Preiserhöhung oder den Wegfall des Gratismonats für die Schweiz kommuniziert hat, müssen wir uns wohl darauf einstellen. Vor allem eine Preiserhöhung erachte ich inzwischen als durchaus realistisch an.

Zur Erinnerung: Die letzte Preiserhöhung in der Schweiz liegt über ein Jahr zurück.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"