Dienste

Netflix wird teurer in Österreich, auch in der Schweiz?

Schlechte Neuigkeiten für Nutzer von Netflix aus Österreich. Wie der Videostreaming-Gigant mitteilt, werden die Preise für das Standard- und Premium-Angebot erhöht. Die neuen Preise gelten ab sofort für Neukunden. Den Bestandskunden werden die neuen Preise erst bei der nächsten Verlängerung in Rechnung gestellt.

Wie viel teurer wird Netflix in Österreich? Nun, für das Standard-Paket werden neu 12,99 statt der bisherigen 11,99 Euro pro Monat fällig. Happiger fällt der Aufschlag bei Nutzern des Premium-Pakets aus. Dafür werden in Österreich neu 17,99 statt der bisherigen 15,99 Euro fällig. Das entspricht also einem Aufpreis von immerhin zwei Euro. Unverändert bleibt das Basisabo mit 7,99 Euro.

Netflix: Werden die Preise auch in der Schweiz wieder teurer?

Bis jetzt hat meines Wissens Netflix noch keine Preisänderung für den Schweizer Markt angekündigt. In der Schweiz wurden zuletzt die Preise im April 2019 erhöht. Vorstellbar also, dass uns hierzulande auch in diesem Jahr noch eine Preiserhöhung bevorsteht. Warten wir mal ab.

via
DerStandard

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button