Smartphone

Pläne für 2021: Google Pixel 5a, Pixel 6 (XL) und eine Überraschung

Für diesen Herbst hat Google noch so einiges vor und bringt mit dem Pixel 4a, Pixel 4a 5G und Pixel 5 gleich drei neue Pixel-Smartphones in den Handel. Doch auch für das nächste Jahr scheint man bei Google ein paar interessante Android-Smartphones in der Pipeline zu haben, wie interne Dokumente bestätigen sollen.

Die Kollegen von 9TO5Google sind an interne Dokumente gekommen, die Hinweise auf vier Pixel-Smartphones liefern. Für das 2. Quartal soll ein Pixel 5a geplant sein, was wenig überrascht. Auch keine Überraschung stellen die Geräte mit den Codenamen „Oriole“ und „Raven“ dar. Es dürfte sich dabei um das Pixel 6 und Pixel 6 XL handeln. Sie sollen im vierten Quartal lanciert werden.

Das Google Pixel 4a
Das Google Pixel 4a könnte im zweiten Quartal 2021 einen Nachfolger erhalten.

Foldable: Kann bei Google bald gefaltet werden?

Viel interessanter als die oben genannten ist das Gerät mit dem Codenamen „Passport“. Im Dokument wird dieses Gerät als Foldable beschrieben – also ein Smartphone mit einem faltbaren Display. Es wäre ein absolut denkbarer Schritt, schliesslich hat Google in den letzten Monaten an Android einige Optimierungen für Foldables vorgenommen.

Google würde damit zwar rund zwei Jahre hinter Samsung, Motorola und Huawei hinterherhinken, dürfte aber die zusätzliche Zeit dafür sinnvoll genutzt haben.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"