Firmware & OSSmartphone

Samsung One UI 3.0: Pre-Beta mit Android 11 startet

Gestern hat Samsung überraschend angekündigt, dass man bei den Flaggschiff-Smartphones der Galaxy S10-, Galaxy S20-, Galaxy Note 10 und Galaxy Note 20-Reihe neu drei Major-Updates bereitstellt. Damit zieht Samsung mit Google gleich, die für ihre Pixel-Smartphones (ab Pixel 2) ebenfalls drei grosse Updates garantieren.

Die Entwicklung von One UI 3, welches bereits auf Android 11 basiert, hat jetzt in Form einer Pre-Beta begonnen. Die Pre-Beta richtet sich jedoch noch nicht an normale Nutzer, sondern ist ausschliesslich für Entwickler aus den USA und Südkorea gedacht. Sie ist vorerst nur mit der Galaxy S20-Serie kompatibel. Berechtigte Nutzer können sich hier anmelden.

One UI 3.0: Beta für Deutschland bestätigt, Schweiz bleibt aussen vor

Eine Beta von One UI 3.0 wird später unter anderem in Deutschland starten, wie Samsung gegenüber mobilfip.de bestätigt hat. In der Schweiz ist damit nicht zu rechnen. In den letzten Jahren verzichtete Samsung jedenfalls darauf und es sieht momentan sehr danach aus, als ob sich daran auch jetzt nichts ändern wird.

Noch gibt es übrigens keine Details worin sich die neue Oberfläche unterscheiden wird bzw. welche neuen Funktionen von Samsung integriert werden.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.