Provider

Swisscom hat einmal mehr das schnellste Mobilfunknetz der Schweiz

Wer hat das schnellste Mobilfunknetz und die beste Abdeckung in der Schweiz? Diese Frage wird durch den Mobilfunktest von Ookla beantwortet. Im Zeitraum Januar bis Juni 2020 haben Speedtest-Nutzer in der Schweiz rund eine halbe Million Messungen mit der App vorgenommen. Das Resultat: Swisscom gewinnt den Speedtest zum fünften Mal in Folge.

Swisscom erreicht mit einer durchschnittlichen Download-Geschwindigkeit von 60,36 Mbps und einer durchschnittlichen Upload-Geschwindigkeit von 21,44 Mbps einen Speed Score von 52,58. Der zweitplatzierte Sunrise erreicht einen Speed Score von 40,54, gefolgt von Salt mit 35,40. Der Speed Score wird aus dem Wert der Download-und dem Wert der Upload-Geschwindigkeit berechnet.

Auch was die Abdeckung betrifft, kann laut Ookla dem Schweizer Netzbetreiber Swisscom keiner so schnell das Wasser reichen. 99,90 Prozent aller Scans von Swisscom-Abonnenten hatten Empfang, davon waren 95,70 Prozent der Scans mit 4G-Verfügbarkeit. Damit erreicht Swisscom einen Coverage Score von 760. Sunrise erreicht 611, Salt abgeschlagen nur 395.

Der Coverage Score umfasst ein Maß für die Verfügbarkeit und den Fußabdruck jedes Anbieters innerhalb des Landes. Weitere Details zum Speedtest von Ookla gibt es hier.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"