TV

Neuer Amazon Fire TV Stick und Fire TV Stick Lite vorgestellt

Amazon hat gestern Abend nicht nur neue Echo-Produkte vorgestellt, sondern unter anderem auch zwei neue Fire TV Sticks. Einmal der „normale“ Fire TV Stick und zusätzlich noch der Fire TV Stick Lite. Letzterer soll den Einstieg ins Full-HD-Streaming noch erschwinglicher ermöglichen. Schauen wir uns an, was die 2020er-Modelle zu bieten haben.

Amazon Fire TV Stick: Mehr Leistung inkl. HDR und Dolby Atmos

Die neueste Version des meistverkauften Streaming-Geräts von Amazon ist mit einem verbesserten 1,7 GHz Quad-Core-Prozessor ausgestattet, der ihn 50 % leistungsstärker macht als die Vorgängergeneration. Der neue Fire TV Stick liefert schnelleres Streaming in 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde mit HDR-Kompatibilität.

Das Dualband- und Dual-Antennen-WLAN-Modul unterstützt 5-GHz-Netzwerke für stabileres Streaming und weniger Verbindungsabbrüche. Der Fire TV Stick unterstützt außerdem Dolby Atmos für immersiven Sound bei kompatiblen Inhalten und Lautsprechern. Die Alexa-Sprachfernbedienung besitzt dedizierte Tasten zum Einschalten, Regeln der Lautstärke und zur Stummschaltung, um kompatible Fernsehgeräte, Soundbars und A/V-Receiver bequem zu steuern. Bei verbesserter Leistung verbraucht der neue Fire TV Stick 50 % weniger Strom als die Vorgängergeneration.

Der Amazon Fire TV Stick kostet 38,98 Euro und kann ab sofort vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt ab kommender Woche.

Fire TV Stick Lite ermöglicht erschwingliches Full-HD-Streaming

Fire TV Stick Lite ist ein neuer, noch erschwinglicherer Einstieg ins Full-HD-Streaming. Das Streaming-Gerät ist 50 % leistungsstärker als die Vorgängergeneration des Fire TV Sticks und bietet HDR-Unterstützung. Der Fire TV Stick Lite wird mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung Lite ausgeliefert, mit der Kunden Inhalte per Sprache finden, starten und steuern können.

Der Fire TV Stick Lite wird für 29,23 Euro angeboten. Auch er ist ab sofort vorbestellbar und wird ab der kommenden Woche ausgeliefert. Beide Produkte werden zudem auch im Handel bei Media Markt oder Saturn Deutschland erhältlich sein.

admin

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"