Smartphone

Nokia 7.3 auf Renderbilder: So sieht das Mittelklasse-Smartphone aus

Nein, das Nokia 7.3 (und auch Nokia 6.3) wurden nicht auf dem Event am 22. September präsentiert. Da haben wir uns, und auch unsere Quellen, geirrt – sorry.  Die Zeichen standen dafür zwar ganz gut, letztendlich wurden dann aber doch „nur“ die Einsteiger-Smartphones Nokia 2.4 und Nokia 3.4 vorgestellt sowie den Marktstart vom James Bond-Smartphone Nokia 8.3 5G angekündigt.

Das Nokia 7.3 wird aber irgendwann kommen und wir glauben daran, dass es noch in diesem Jahr präsentiert wird. Dank den Renderbilder von OnLeaks, der die exklusiven Rechte diesmal an ipeeworld verkauft hat, können wir uns immerhin jetzt schon mal ein Bild vom neuen Mittelklasse-Smartphone aus dem Hause HMD Global machen. Was wir darauf zu sehen bekommen, erinnert an das Nokia 8.3 5G.

Bild: Ipeeworld / OnLeaks

Nokia 7.3 kommt mit Quad-Kamera-Setup

Das Nokia 7.3 wird laut dem Tipster OnLeaks ein 6,5 Zoll FHD+-Display verbaut haben. Oben links befindet sich die Selfie-Kamera, die im „Punch-Hole“ (Loch im Display) integriert ist. Das untere Kinn fällt nicht gerade dünn aus, was am präsent positionierten Nokia-Schriftzug verschuldet ist. Ist übrigens auch beim Nokia 8.3 5G so.

Auf der Rückseite gibt es eine Quad-Kamera, dessen Anordnung mehr oder weniger identisch zum grösseren Bruder Nokia 8.3 5G ist. Im Gegensatz zum 8.3, befindet sich der Fingerabdrucksensor nicht am Gehäuserahmen, sondern unterhalb der Quad-Kamera. Langsam aber sicher, dürfte auch Nokia auf einen Fingerabdrucksensor direkt im Display wechseln..

Den Renderbilder können wir zudem entnehmen, dass weiterhin ein klassischer 3,5 mm Klinkenanschluss (oben) mit von der Partie ist. Geladen wird über den USB-C-Anschluss, Wireless-Charging (Qi) ist nicht zu erwarten. Fehlt ja auch beim grösseren Bruder Nokia 8.3 5G – leider.

Nokia 7.3 im 360-Grad-Video

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.