Smartphone

Samsung Galaxy S20 Fan Edition mit besserer Ausstattung als Galaxy Note20

Der südkoreanische Hersteller Samsung wird wohl in Kürze die Galaxy S20-Serie um die sogenannte Fan Edition (FE) erweitern und damit den Nachfolger des durchaus beliebten Galaxy S10 Lite präsentieren. Das Galaxy S20 Fan Edition soll wie schon sein Vorgänger mit einer attraktiven Ausstattung zu einem günstigen Preis überzeugen können.

Der bekannte Leaker Roland Quandt von WinFuture hat jetzt schon vorab alle Details und Bilder zur Fan Edition online gestellt, welche mit und ohne 5G-Unterstützung auf den Markt kommen wird. Daraus geht erstaunlicherweise hervor, dass die Fan Edition technisch sogar besser aufgestellt ist, als das vor wenigen Wochen vorgestellte Galaxy Note20.

4G-Version mit Exynos 990, 5G-Version mit Snapdragon 865

Das Samsung Galaxy S20 FE wird im Gegensatz zu den normalen Galaxy S20-Modellen auch in Europa mit dem stärkeren Qualcomm Snapdragon 865 bestückt sein. Vorausgesetzt man entscheidet sich für das Modell mit 5G-Support. Denn die etwas günstigere 4G-Version wird wieder mit dem schwächeren Exynos 990-SoC bestückt sein.

Egal ob 4G- oder 5G-Version, der Arbeitsspeicher beläuft sich in Europa jeweils auf 6 GB RAM, während sich der interne Speicherplatz auf 128 GB beläuft. Möglich, dass in anderen Regionen weitere Speicher-Varianten angeboten werden. By-the-way: Abgesehen vom unterschiedlichen SoC, unterscheiden sich die beiden Modelle nicht.

Fan Edition hat das bessere Display als Galaxy Note20

Bedeutet: Sowohl das Galaxy S20 FE 4G, als auch das Galaxy S20 FE 5G haben ein 6,5 Zoll SuperAMOLED-Display mit FHD+-Auflösung (2400 x 1080 Pixel) integriert. Samsung setzt bei der Fan Edition auf ein flaches Display. Erstaunlich: Samsung setzt auf ein Display mit 120 Hz Bildwiederholrate. Das überrascht, zumal Samsung beim teureren Galaxy Note20 nur 60 Hz bietet. Die Selfie-Kamera in der Punch-Hole löst mit 32 MP auf.

Bei der Kamera setzt Samsung auf ein Triple-Kamera-Setup mit einer 12 MP-Hauptkamera (f/1.8). Sie ist wohl identisch zur Hauptkamera im Galaxy Note20, da auch die Fan Edition über einen Dual Phase Detection Autofokus und optischen Bildstabilisator (OIS) verfügt. Der Ultra-Weitwinkelsensor mit 123 Grad Sichtfeld löst ebenfalls mit 12 Megapixeln auf. Hinzu kommt eine Telelinse mit 8 MP und optischer Bildstabilisierung. Sie ermöglicht ein 3-fach Zoom.

Der Akku weist eine Kapazität von 4500 mAh auf und kann sowohl via USB-C-Anschluss, als auch via Wireless-Charging (Qi) geladen werden. Mit an Bord ist ebenfalls Reverse-Wireless-Charging, womit also auch ein anderes Qi-fähiges-Gerät geladen werden kann. Hinzu kommen zwei Stereolautsprecher, eine IP68-Zertifizierung und Unterstützung für die üblichen Standards wie Wi-Fi 6, Bluetooth 5 und NFC. Ausgeliefert wird das Gerät mit Android 10 und One UI 2.x.

Das Samsung Galaxy S20 Fan Edition wird der südkoreanische Hersteller in vielen verschiedenen Farben anbieten. Neben Weiss und Blau, gibt es die Fan Edition auch in Orange, Lavendel, Grün und Rot. Was wir bis jetzt noch nicht wissen, sind die genauen Preise für die beiden Modellvarianten. Auch ist noch nicht bekannt, wann genau sie verfügbar sind. Bei WinFuture geht man von einer Einführung Ende September oder Anfang Oktober aus.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.