DiensteTV

Netflix wird teurer: Preiserhöhung in den USA, bald in weiteren Ländern?

Der Videostreaming-Gigant Netflix erhöht im Heimatland USA die Preise für das Standard- und Premium-Abo. Das Standard-Abo kann neu für 13,99 USD pro Monat abonniert werden, was einer Erhöhung von einem Dollar entspricht. Das Premium-Abo kostet neu 17,99 USD und kostet somit zwei Dollar mehr pro Monat. Das Basisabo bleibt unverändert bei 8,99 USD.

Neukunden werden ab sofort die neuen Preise für die Abos bezahlen müssen. Den Bestandskunden werden die neuen Preise erst bei der nächsten Abo-Verlängerung, also ab dem nächsten Abrechnungszyklus, in Rechnung gestellt.

In der Schweiz hat Netflix die Preise zuletzt im April 2019 angehoben. Hierzulande bezahlen wir zwischen 11,90 und 21,90 Franken pro Monat und bezahlen somit im Vergleich zu anderen Ländern schon sehr viel für das Videostreaming. Aufgrund der jüngsten Entwicklung in den USA, ist eine weitere Preiserhöhung in der Schweiz und weiteren Ländern durchaus denkbar.

Was würdest du maximal für Netflix bezahlen? Oder anders gesagt, wo liegt deine Schmerzensgrenze? 

via
caschys

admin

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"