Gadget

Neue insta360 ONE X2 vorgestellt: 360-Grad-Videos mit 5,7K bei 30 fps

insta360 hat heute mit der ONE X2 eine neue 360-Grad-Action-Kamera vorgestellt, welche ab sofort für 490 Euro (ca. 523 Franken) erhältlich ist. Es handelt sich bei der insta360 ONE X2 um eine kleine Kamera, welche ohne Probleme in die Hosentasche passt und dank IPX8-Zertifizierung bis zu 10 Metern Tiefe unter Wasser genutzt werden kann.

Technisch ist die ONE X2 beeindruckend aufgestellt: Sie ist im Stande 5,7K-360-Grad-Videos bei 30 Bildern pro Sekunde (fps) aufzunehmen. Bei 4K-Auflösung sind 50 fps und bei 3K-Auflösung sogar 100 fps möglich. Weiterhin verfügt die kleine Action-Kamera über ein kreisrundes 360-Grad-Touch-LCD und der Akku umfasst 1630 mAh. Damit kann ca. 80 Min. mit 5,7K-Auflösung gefilmt werden.

Die insta360 ONE X2 bietet neben der 360-Grad-Aufnahmen auch weitere Funktionen wie Steady-Cam, InstaPano und MultiView. Im Steady-Modus werden Aufnahmen auch ohne Gimbal hervorragend stabilisiert. In diesem Modus wird nur einer der beiden Kamerasensor genutzt und im Ultraweitwinkelformat gefilmt.

InstaPano nennt sich die Funktion, welche fürs Aufnehmen von Panoramen genutzt werden kann. Mit MultiView wird zeitgleich die Kamera auf der Vorder- und Rückseite genutzt. Auch gibt es eine Gesichtserkennung- und verfolgung in diesem Modus. Hört sich insbesondere für Vlogger und ähnliche Künstler sicherlich sehr interessant an.

Übrigens, dank intelligenter Software lässt sich beispielsweise ein Selfie-Stick komplett aus den Videos verbannen. Es sieht dann eher so aus, als ob die Aufnahmen mit einer Drohne oder Mithilfe einer Zweitperson entstanden ist. Das scheint ganz gut zu klappen, wenn man sich so die bisherigen Beispielvideos anschaut.

Weitere Details zur insta360 ONE X2 gibt es direkt auf der Webseite des Herstellers.

via
caschys

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.