Firmware & OSSmartphone

Aus und vorbei: Google deaktiviert Update-Funktion für Pixel 2 (XL)

Es ist aus und vorbei: Das Google Pixel 2 und Pixel 2 XL gehören ab sofort zu den ausrangierten Modellen. Neue Updates sind nicht mehr zu erwarten, die Update-Garantie von drei Jahren hat ein Ende gefunden. Das erfahren Nutzer der zweiten Pixel-Generation nun auch in den Systemeinstellungen. Dort gibt es den Update-Button nicht mehr.

Ja, tatsächlich deaktiviert Google den Update-Button in den Systemeinstellungen und weist den Nutzer daraufhin, dass keine regulären Updates mehr geplant sind. Klar, das schliesst nicht aus, dass bei einer grossen Sicherheitslücke nicht doch noch ein Bugfix-Update nachgereicht wird. Aber grundsätzlich sollte man nicht mehr mit neuen Updates rechnen.

Zakker (Reddit)

Google sollte nachbessern

Drei Jahre Update-Garantie verspricht Google für seine Pixel-Smartphones. Das ist zwar besser als so bei manch anderem Hersteller, aber jetzt auch nicht wirklich überragend. So gesehen bietet  Samsung inzwischen sogar eine bessere Update-Garantie. Der südkoreanische Hersteller garantiert für viele Smartphones nun sogar drei Android-Generationen und mindestens vier Jahre Android-Sicherheitspatches.

In meinen Augen wäre es höchste Zeit, dass Google bei den hauseigenen Pixel-Smartphones nachbessert. Eine Verlängerung auf mindestens vier grosse Updates, wäre definitiv nicht verkehrt.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button