Firmware & OSSmartphone

Samsung Galaxy Note 20: One UI 3.0 Beta endet, finale Version in Kürze verfügbar?

Seit etwas mehr als einem Monat testet Samsung im Rahmen einer Beta in ausgewählten Ländern (die Schweiz gehört nicht dazu) die neue Oberfläche One UI 3.0 für die Galaxy Note20 Serie, welche bereits auf Android 11 basiert. In Südkorea hat Samsung nun das Ende der Beta angekündigt, was ein Hinweis auf eine baldige Veröffentlichung der finalen Version sein kann.

Auch wenn in Südkorea inzwischen die One UI 3.0 Beta abgeschlossen wurde und somit keine neuen Versionen als Beta zu erwarten sind, kann es in anderen Ländern, wie in Deutschland oder Grossbritannien, weiterhin Updates dafür geben. Denn bis jetzt hat Samsung das Beta-Programm in keinem weiteren Land für „beendet“ erklärt.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra): Wann wird das Update auf Android 11 verteilt?

Wie bereits erwähnt, das Ende der Beta in Südkorea kann ein Hinweis auf eine baldige Veröffentlichung des Updates sein. Ich gehe davon aus, dass sowohl die Galaxy Note20-, als auch die Galaxy S20-Serie das Update noch in diesem Jahr erhalten werden. Es kann je nach Region jedoch zu zusätzlichen Verzögerungen kommen.

Die Schweiz gehörte in der Vergangenheit selten (bis nie) zu den ersten Ländern, welche mit grossen Updates versorgt wurden.

Samsung One UI 3.0: Das sind die Highlights des grossen Updates

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.