Smartphone

Samsung Galaxy S21 (oder Galaxy S30) wird wohl effektiv im Januar präsentiert

Ja, wir haben auch schon darüber berichtet, dass das neue Samsung Galaxy S21-Lineup bereits im kommenden Januar präsentiert und auf den Markt kommen soll. Mit Reuters berichtet nun eine renommierte Nachrichtenagentur über die vorgezogene Präsentation der neuen Flaggschiff-Smartphones des südkoreanischen Herstellers.

Samsung wäre damit rund einen Monat früher dran, als bei den vorherigen Generationen die jeweils erst im Februar oder gar März präsentiert wurden. Doch weshalb will Samsung die neuen Galaxy S21-Smartphones nun bereits Ende Januar in den Verkauf bringen? Reuters liefert im Artikel eine mögliche Antwort auf diese Frage.

Das Samsung Galaxy S30 Ultra / Bild: OnLeaks / Voice

Möchte Samsung von Schwäche des Mitbewerbers profitieren?

Angeblich möchte Samsung von der misslichen Lage von Huawei profitieren, welche weiterhin keine Google-Dienste nutzen darf. Das Ziel von Samsung ist klar: So viele Marktanteile wie nur möglich von Huawei abwerben. Und wer weiss, was 2021 bringen wird. Möglicherweise lockert der neue US-Präsident Joe Biden die Sanktionen, so dass Huawei die Google-Dienste wieder nutzen darf.

Aktuell gibt es zwar noch keine Hinweise auf eine mögliche Lockerung, aber der neue US-Präsident hat schon in der Vergangenheit betont, dass er die von Trump verhängten US-Sanktionen nicht gutheisst. Letztendlich würden die Sanktionen auch dem amerikanischen Volk schaden – womit er definitiv nicht unrecht hat. 2021 wird spannend – auch im Hinblick auf HarmonyOS.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"