HotSmartphone
Trending

Samsung Galaxy S21 Serie: Das sind die technischen Daten

Bereits im Januar soll Samsung den aktuellen Gerüchten zufolge die neuen Flaggschiff-Smartphones der Galaxy S21 Serie präsentieren. Bisher stellte Samsung die Galaxy S Serie in der Regel im Februar oder gar März vor. Ganz so verkehrt scheinen diese Gerüchte nicht zu sein, schliesslich haben wir bereits vor ein paar Wochen die ersten Renderbilder (s. Beitragsbild) gesehen.

Und jetzt gibt es von Max Weinbach die ersten Hinweise zur Ausstattung. Auch in diesem Jahr plant Samsung wohl wieder drei Modelle, welche sich aus dem Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra zusammensetzen. Das Galaxy S21 und Galaxy S21+ werden technisch bis auf das Display und den Akku identisch sein. Anders sieht es beim Topmodell Galaxy S21 Ultra aus.

Das haben das Samsung Galaxy S21 und Galaxy S21+ zu bieten

So könnte das Galaxy S21 aussehen. Bild: OnLeaks / Voice

Doch widmen wir uns zuerst dem Galaxy S21 und Galaxy S21+. In beiden Modellen für Europa wird der noch unangekündigte Exynos 2100 stecken. Der Exynos 1080, welcher letzte Woche präsentiert wurde, ist es also nicht – wie wir das auch schon vermutet haben. In den USA und ein paar weiteren Ländern, gibt es darüber hinaus eine Variante mit dem Qualcomm Snapdragon 875.

Samsung setzt im Galaxy S21 und Galaxy S21+ auf ein Triple-Kamera-Setup, welche aus einem 12 MP Hauptsensor, einer 12 MP Ultraweitwinkelkamera und einer 64 MP Telelinse besteht. Als Betriebssystem kommt Android 11 mit One UI 3.1 zum Einsatz. Weiterhin werden beide Geräte 5G, Bluetooth 5.1 und WiFi 6 unterstützen.

Unterschiede gibt es wie bereits erwähnt beim Display und Akku. Beim Galaxy S21 gibt es ein 6,2 Zoll FHD+ (LTPS) Display und beim Plus-Modell ein 6,7 Zoll FHD+ (LPTS) Display. Beide Displays bieten darüber hinaus eine 120 Hz Bildwiederholrate. Der Akku umfasst beim normalen Galaxy S21 4000 mAh und beim Plus-Modell 4800 mAh.

Das Samsung Galaxy S21 soll in den Farben Phantom Violet, Phantom Pink, Phantom Gray, and Phantom White angeboten werden. Das Plus-Modell gibt es nur in Phantom Silver, Phantom Black, and Phantom Violet. Wir gehen davon aus, dass nicht alle Farben in allen Regionen angeboten werden.

Das Topmodell: Samsung Galaxy S21 Ultra

Das Samsung Galaxy S21 Ultra / Bild: OnLeaks / Voice

Beim Galaxy S21 Ultra gibt es von allem wieder etwas mehr. Das fängt schon beim Display an, welches auf eine Diagonale von 6,8 Zoll kommt und nun eine QHD+-Auflösung bietet. Die 120 Hz Bildwiederholrate ist ebenfalls mit von der Partie, allerdings kann sie adaptiv gesteuert werden. Bedeutet: Je nach Inhalt, wird die Bildwiederholrate automatisch zwischen 1 und 120 Hz angepasst.

Bei der Kamera setzt Samsung auf gleich vier Sensoren. Es gibt wieder eine 108 Megapixel-Hauptkamera, welche jedoch in der zweiten Generation angekommen ist. Was die Verbesserungen der zweiten Generation im Detail sind, wissen wir noch nicht. Weiterhin ist eine 12 MP-Ultraweitwinkelkamera sowie zwei 10 MP Telelinsen verbaut. Sie sorgen für einen 3-fachen und 10-fachen optischen Zoom.

Der Akku umfasst mit 5000 mAh nochmals etwas mehr, als beim Galaxy S21+. Gespannt bin ich darauf, wie schnell sich der neue Akku aufladen lässt. Sind es wie beim Galaxy S20 maximal 45 Watt? Oder setzt Samsung diesmal auf eine noch schnellere Lade-Geschwindigkeit, so wie das einige Mitbewerber schon jetzt tun? Wir werden sehen.

Ansonsten gibt es wie bei den anderen Galaxy S21-Modellen als Betriebssystem Android 11 mit One UI 3.1 und natürlich werden auch 5G, Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.1 unterstützt. Das Galaxy S21 Ultra soll in den Farben Phantom Black und Phantom Silver angeboten werden.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button