InternesWearable

Weihnachtsverlosung: Gewinne die Polar Unite Fitnessuhr

In der Vorweihnachtszeit verlosen wir in Zusammenarbeit mit unseren Partnern jede Woche bis Weihnachten spannende Preise. In dieser Woche kannst du die ultraleichte Fitnessuhr Polar Unite in Weiss im Wert von 149,90 Franken gewinnen, welche uns freundlicherweise von Polar Schweiz bereitgestellt wurde.

Die Polar Unite bietet ein 1,22 Zoll LC-Farb-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 240 x 204 Pixels. Darauf können unter anderem auch Benachrichtigungen vom Smartphone dargestellt werden. Mit einem Gewicht von nur 32 Gramm kann die neue Fitness-Uhr definitiv als “Leichtgewicht” unter den Sport- und Fitnessuhren bezeichnet werden.

Im Smartwatch-Modus wird laut Polar eine Akkulaufzeit von bis zu 4 Tagen erreicht. Im Workout-Modus mit “Connected GPS” und aktivierter Herzfrequenzmessung sind bis zu 50 Stunden Laufzeit möglich. Mit “Connected GPS” ist das GPS vom Smartphone gemeint, da die Unite kein GPS-Modul integriert hat. Wer seine Strecke aufzeichnen möchte, muss zwingend das Smartphone dabei haben.

Zusätzlich muss bei der Polar Unite auf einen Kompass und Höhenmesser verzichtet werden. Wasser verträgt sie bis maximal 30 Meter ganz gut, womit sie ohne Bedenken beim Schwimmen am Handgelenk bleiben darf. Weiterhin sind die folgenden nützlichen Funktionen enthalten:

  • Polar Precision Prime: Erfasst den Puls direkt am Handgelenk – mit der einzigartigen Sensor-Fusionstechnologie von Polar.
  • FitSpark: FitSpark ist die tägliche Trainingsanleitung, kleine Trainingsprogramme, die basierend auf dem ganz persönlichen Fitnesslevel und der persönlichen Trainingshistorie in Verbindung mit den anderen Funktionen Nightly Recharge und Sleep Plus Stages für eine ganz individualisierte und adaptive Anleitung bieten. Der Polar Unite schlägt Trainings aus den Kategorien Cardio, Kraft, Rumpfstabilität und Mobilität vor. Menschen die mehr in Bewegung kommen wollen, erhalten eine auf sie abgestimmte Trainingsanleitung, die sie motiviert und dafür sorgt, dass Ziele erreichbar sind.
  • Nightly Recharge: Die nächtliche Erholungsmessung zeigt, wie gut man sich von den Herausforderungen und dem Stress des Tages erholt hat. Man erhält individualisierte tägliche Tipps für das Training sowie Tipps zum Schlaf und der Regulierung seines Energielevels an herausfordernden Tagen. Nightly Recharge hilft dabei, im Alltag gute Entscheidungen zu treffen, um sein allgemeines Wohlbefinden zu erhalten und seine Trainingsziele zu erreichen.
  • Sleep Plus Stages: Erfasst die Schlafphasen und liefert detaillierte Einblicke in die Schlafqualität.
  • Serene: Bietet eine neue angeleitete Atemübung, direkt vom Handgelenk. Mentales Wohlbefinden ist ein ausgesprochen wichtiger Teil der Erholung. Regelmäßige, tägliche Atemübungen mit Serene unterstützen die Balance von Körper und Geist. Die Fähigkeit zur Erholung und der Schlaf verbessern sich.
  • Polar Flow: Unsere mobile App und der Webservice sind das Drehkreuz, an dem der User seinen Fitness- und Trainingsfortschritt einsehen und analysieren kann.

Unser ausführlicher Testbericht zur Polar Unite gibt es hier zum nachlesen.

So nimmst du an der Weihnachtsverlosung teil

Fülle einfach das folgende Formular bis spätestens 6.12.2020 (23:59 Uhr) aus.

Verlosung ist beendet. Der Gewinner wird zeitnah benachrichtigt. 

Teilnahmebedingungen

Du kannst bis spätestens 6.12.2020 um 23:59 Uhr an der Weihnachtsverlosung teilnehmen. Der Gewinner wird nach Zufallsprinzip (Random.org) am Folgetag ermittelt und direkt per E-Mail informiert. Sollte sich der Gewinner innerhalb von drei Tagen nicht melden, wird die Auslosung mittels Zufallsprinzip wiederholt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Keine Barauszahlung. Über das Gewinnspiel wird keine Korrespondenz geführt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. AndroidBlog.ch behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"