Smartphone

2021 könnte das Jahr der Foldables werden – jetzt wirklich

Wer sich aktuell ein Foldable kaufen möchte, hat zum einen nach wie vor nur eine stark limitierte Auswahl und muss zum anderen relativ tief in die Tasche greifen. Im Angebot sind die faltbaren Smartphones eigentlich nur bei Samsung, Motorola und Huawei. Im kommenden Jahr soll sich das ändern. Wie der bekannte Analyst Ross Young auf Twitter schreibt, werden weitere Hersteller ins Foldable-Business einsteigen.

In seinem Tweet schreibt Young, dass sogar Google im nächsten Jahr ein erstes Foldable auf den Markt bringen möchte. Das Google Pixel Fold, wie es vielleicht genannt wird, dürfte nicht zwingend wegen der Hardware von grossem Interesse sein, sondern vielmehr wegen der Software. Google dürfte das Betriebssystem noch stärker für Foldables anpassen.

Doch nicht nur Google soll im 2021 ein Foldable geplant haben. Auch die chinesischen Hersteller Xiaomi, Vivo und OPPO sollen in der zweiten Jahreshälfte mindestens ein Foldable auf den Markt bringen. Ross spricht von insgesamt vier Modellen, welche sich auf die drei Hersteller aufteilen werden. Einer wird also gleich zwei Foldables präsentieren. Ich tippe auf Xiaomi oder OPPO.

Ausserdem schreibt Young in seinem Tweet, dass im 2021 nun doch kein Galaxy Z Fold Lite geplant sein, sondern ein Galaxy Z Flip Lite. Es könnte das erste mehr oder weniger bezahlbare Samsung-Foldable werden. Apropos bezahlbar: Auch Xiaomi könnte bei seinem ersten Foldable über den Preis angreifen. Der chinesische Hersteller ist bekannt für die aggressive Preisgestaltung ihrer Produkte.

Ross Young hat in den letzten Monaten mit akkuraten Informationen überzeugen können. Sollte sich Young bzw. seine Quellen auch diesmal nicht irren, dann könnte das kommende Jahr nun tatsächlich das Jahr der Foldables werden. Auf jeden Fall sind wir gespannt, was im 2021 von den genannten Herstellern kommen wird.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"