Smartphone

OnePlus 9 Lite (oder 9E) soll mit Snapdragon 865 kommen

Gerüchten zufolge soll die kommende OnePlus 9-Serie nicht „nur“ aus zwei Modellen bestehen, sondern gleich aus drei. Neben dem OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro plant der chinesische Hersteller scheinbar auch noch ein OnePlus 9 Lite bzw. OnePlus 9E. Beim Namen ist sich die Gerüchteküche nicht einig.

Überraschend wäre der Schritt zu einem etwas günstigeren Modell nicht. Die „grossen“ Hersteller wie Samsung, Xiaomi und Huawei bringen neben ihren Flaggschiff-Smartphones jeweils auch etwas preiswerte Lite-Geräte auf den Markt. Sie unterscheiden sich in der Regel in mehreren Punkten von ihren grossen Brüdern.

Oftmals wird ein anderer, etwas preiswerterer Prozessor eingesetzt. Und genau das soll auch beim OnePlus 9 Lite der Fall sein, wie AndroidCentral berichtet. Angeblich soll im preiswerteren Modell der Qualcomm Snapdragon 865 stecken. Im OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro soll hingegen der neueste Highend-SoC Snapdragon 888 verbaut werden.

Die Wahl des Snapdragon 865, dem Highend-SoC von diesem Jahr, drückt sich folgerichtig positiv auf den Preis aus. Wie AndroidCentral weiter schreibt, wird man für das OnePlus 9 Lite wohl ca. 600 US-Dollar hinblättern müssen. Sollten die restlichen Spezifikationen stimmen, wäre es ein durchaus interessantes und preiswertes Paket, welches OnePlus da schnürt.

Weitere Details oder gar Bilder zum OnePlus 9 Lite gibt es noch nicht.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.