Smartphone

OPPO Find X3 Pro: Das soll auf dem Datenblatt stehen

Mit dem Find X2 Pro hat der chinesische Hersteller OPPO in diesem Jahr eines der besten Flaggschiff-Smartphones (zum Testbericht) im 2020 auch in der Schweiz auf den Markt gebracht. Im kommenden Jahr erwartet uns nun der Nachfolger, welcher bereits offiziell bestätigt wurde. Im OPPO Find X3 Pro (Name noch unbestätigt) wird der brandneue Highend-SoC Qualcomm Snapdragon 888 den Takt angeben.

Der bekannte Leaker Evan Blass hat nun bei Voice erste Details zur Ausstattung des OPPO Find X3 Pro veröffentlicht. Laut Blass, soll das Gerät ein 6,7 Zoll QHD+-Display mit 10-Bit und einer variablen Bildwiederholrate erhalten. Das bedeutet: Die Bildwiederholrate wird je nach Anwendung automatisch hoch- und runtergeschraubt-  der Akku dankt es mit einer längeren Laufzeit.

Das OPPO Find X2 Pro lässt sich mit 65 Watt laden.

Auf der Rückseite soll OPPO auf einen neuen 50 Megapixel Sensor von Sony (IMX766) setzen. Dieser soll sowohl als Haupt-, als auch als Ultraweitwinkelsensor eingesetzt werden. Abgerundet soll das Kamera-Setting durch eine Zoom-Kamera mit 13 MP und eine Makrokamera mit 3 MP werden. Letztere soll einen 25-fachen Zoom bieten und quasi als Mikroskop fungieren. Es wäre ein Alleinstellungsmerkmal des Find X3 Pro.

Der Akku soll wie schon das Find X2 Pro eine Kapazität von 4500 mAh umfassen. Er lässt sich via SuperVOOC 2.0-Schnelllade-Technologie mit bis zu 65 Watt via USB-C-Anschluss und mittels VOOC Air mit bis zu 30 Watt drahtlos aufladen. Damit bessert OPPO in einem wichtigen Punkt nach, denn der Vorgänger unterstütze noch kein Wireless-Charging. Das wurde auch von uns im Testbericht kritisiert.

All das ist in einem 8 Millimeter dünnen und 190 Gramm schweren Gehäuse untergebracht. Bei den Farben sind wohl Schwarz, Blau und zu einem späteren Zeitpunkt auch Weiss geplant. Die OPPO Find X3-Serie, welche in diesem Jahr wohl aus insgesamt drei Modellen bestehen wird, soll voraussichtlich im März präsentiert werden und im Folgemonat auf den Markt kommen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.