Smartphone

Qualcomm hat den neuen Highend-SoC Snapdragon 888 offiziell vorgestellt

Alle Jahre wieder: Kurz vor dem Jahresende stellt Qualcomm seinen neuen Highend-Prozessor für das kommende Jahr vor. Diese “Tradition” führt der amerikanische Chip-Hersteller in diesem Jahr fort. Für eine Überraschung sorgte Qualcomm bei der Wahl des Namens. Der neue Highend-SoC wird nicht Snapdragon 875 genannt, sondern als Snapdragon 888 im kommenden Jahr in den Flaggschiff-Smartphones stecken.

Über die technischen Details hat Qualcomm heute noch nicht wirklich viel verraten. Erst morgen wird man auf einer weiteren Keynote ausführlich darüber sprechen. Bis jetzt wissen wir, dass der Qualcomm Snapdragon 888 ebenfalls im 5-Nanometer-Verfahren gefertigt wird. Huawei, Samsung und Apple haben diesen Schritt bei ihren Highend-SoCs ebenfalls vollführt.

Weiterhin wird der Snapdragon 888 ein neues 5G-Modem namens Snapdragon X60 integriert haben. Das X60-Modem unterstützt mmWave, sub-6 bands, 5G carrier aggregation, global multi-SIM und dynamic spectrum sharing. Weiterhin gibt es eine neue Adreno GPU, welche wenig überraschend noch mehr Power bietet. Ebenfalls mehr Power gibt es hinsichtlich der AI Engine und des Image Prozessors (ISP).

Wir werden die detaillierten technischen Details zu gegebener Zeit nachreichen.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"