Smartphone

Samsung plant dünneres und leichteres Foldable im 2021

Mit dem Galaxy Z Fold2 (zum Testbericht) hat Samsung das meiner Meinung nach bisher ausgereifteste Foldable auf den Markt gebracht. Als Daily-Driver würde ich das Galaxy Z Fold2 dann doch nicht nutzen, zu schwer ist es und zu wenig kompakt auch. Genau diesen beiden Punkten widmet sich der südkoreanische Hersteller im kommenden Jahr.

Während eines Forums für die Investoren kündigte Samsung für 2021 ein dünneres und leichteres Foldable an. Details zu diesem Modell gibt es zwar noch nicht, aber es wir gemunkelt, dass es sich hierbei möglicherweise um das Galaxy Z Fold3 handeln könnte. Es stellt sich dabei natürlich die Frage, wie Samsung gedenkt das Foldable leichter und gleichzeitig “kompakter” zu gestalten.

In diesem Zusammenhang ist mir das Konzept-Smartphone von OPPO wieder durch den Kopf gegangen. Im Gegensatz zur Fold-Serie, ist das Display beim OPPO X 2021 zusammenrollbar. Das spart im Endeffekt ziemlich viel Platz. Wer weiss, vielleicht verfolgt Samsung im nächsten Jahr eine ähnliche Strategie und wird uns mit einem ausrollbaren Display überraschen?

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"