Smartphone

Galaxy S21: Samsung peilt 26 Millionen Auslieferungen an

Gut unterrichteten Branchenkreisen zufolge soll Samsung mit den Verkaufszahlen der Galaxy S20-Serie aus dem vergangenen Jahr nicht zufrieden gewesen sein. Bei der kürzlich vorgestellten Galaxy S21-Serie ist der südkoreanische Hersteller mit seiner Prognose nun deutlich zurückhaltender, heisst es.

Angeblich hofft Samsung rund 26 Millionen Exemplare der Galaxy S21-Serie abzusetzen. Das wiederum soll den Vorjahresabsatzzahlen des Samsung Galaxy S20 entsprechen – wohlgemerkt, wir sprechen hier von einem einzigen Smartphone und nicht von der ganzen Galaxy S20-Serie. Man kann also durchaus sagen, dass Samsungs Prognose sehr zurückhaltend ist.

Die 26 Millionen sollen sich wie folgt zusammensetzen: 10 Millionen Einheiten sollen durch das Galaxy S21, und je 8 Millionen Einheiten durch das Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra beigesteuert werden. Es ist bis dato die wohl zurückhaltendste Prognose in Bezug auf die Verkäufe der Galaxy S-Serie.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es ab sofort keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht. Natürlich kannst du aber alle alten Beiträge weiterhin hier lesen.