Hardware

Qualcomm Snapdragon 870 ist offiziell: Ein leicht „aufgepimpter“ Snapdragon 865+

Der amerikanische Chip-Hersteller Qualcomm hat nur wenige Wochen nach der Präsentation des neuen Highend-SoC mit dem Snapdragon 870 einen weiteren Chipsatz vorgestellt. Was dieser im Vergleich zum Snapdragon 888 zu bieten hat und in welchen Smartphones dieser zum Einsatz kommen wird, verrate ich dir auf den nächsten Zeilen.

Der Qualcomm Snapdragon 870 ist nicht wirklich ein neuer Prozessor. Salopp gesagt, ist es ein aufgepimpter SoC, der sich nur bei der maximalen Taktrate vom Snapdragon 865+ unterscheidet. Statt 3,1 GHz, gibt es nun eine maximale Taktrate von bis zu 3,2 GHz. Die restliche Ausstattung scheint 1-zu-1 übernommen worden zu sein.

Es stellt sich somit die Frage, weshalb Qualcomm nun noch einen weiteren Highend-Chipsatz nachreicht der sich kaum von seinem Vorgänger unterscheidet? Letztendlich ist es Marketing. Hersteller, welche den Snapdragon 870 einsetzen, können damit werben, dass in ihrem Smartphone der „neue“ Qualcomm-Chipsatz steckt.

Für die Hersteller stellt sich darüber hinaus die Frage, wie viel Geld sie in den Prozessor investieren möchten. Der Qualcomm Snapdragon 888 dürfte wie im letzten Jahr beim 865 sehr teuer sein. Deshalb dürfte sich schon der eine oder andere Hersteller für den 870 entscheiden, der ja auch noch mehr als genügend Power mit sich bringt.

Und wer plant ein Smartphone mit dem neuen Snapdragon 870? In der Pressemitteilung werden Motorola, iQOO, OnePlus, OPPO und Xiaomi genannt. Weitere Hersteller sind dabei natürlich nicht ausgeschlossen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"