Hardware

Samsung und AMD: Das nächste Flaggschiff-Smartphone profitiert von neuer GPU

Schon länger ist bekannt, dass Samsung und AMD gemeinsam an einer neuen GPU für Smartphones arbeiten. Der heute vorgestellte Exynos 2100 profitiert noch nicht von dieser Zusammenarbeit. Doch der südkoreanische Hersteller hat bei der heutigen Exynos-Präsentation eine interessante Aussage dazu gemacht.

Demnach wird das nächste Galaxy-Flaggschiff die GPU erhalten, welche Samsung und AMD gemeinsam entwickelt haben. Jetzt stellt sich einfach die Frage, welches “Flaggschiff” damit konkret gemeint ist. Theoretisch könnte es das Galaxy Note21 (Ultra) sein, welches voraussichtlich im August vorgestellt wird.

Der in der Regel gut informierte Ice universe hat jedoch eine andere Theorie: Er geht davon aus, dass das Samsung Galaxy Z Fold3 erstmals mit der von AMD mitentwickelten GPU ausgestattet ist. Warten wir mal ab, was da noch kommt. Auf jeden Fall darf man sich auf (noch) mehr GPU-Leistung freuen.

As I said, Exynos2100 is just the beginning. It is almost certain that Samsung will release a new processor with AMD GPU this year and may use it for the Galaxy Z Fold3.

Originally tweeted by Ice universe (@UniverseIce) on 12. January 2021.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"