GadgetTV

Zeit für das nächste Update: NVIDIA Shield TV erhält SHIELD Experience Upgrade 8.2.2

Für die beliebte Streaming-Box Shield TV von Nvidia steht wieder einmal ein neues Software-Update an. Dabei bringt das SHIELD Experience Upgrade 8.2.2 wieder einmal ein paar neue spannende Funktionen und den nicht mehr ganz aktuellen Android-Sicherheitspatch vom Dezember 2020 auf die Streaming-Box.

Nutzer von Shield TV können nach der Installation des neuen Updates auch ihre Controller der Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 (DualSense) und der Xbox Series X und Xbox Series S nutzen. Weiterhin unterstützt die Streaming-Box danach auch die Heimautomatisierungssysteme von Control4.

Weitere Verbesserungen sind:

  • Inklusive Android-Sicherheitspatch-Level vom Dezember 2020
  • Verbessertes Verhalten bei der IR-Lautstärkeregelung mit der SHIELD-Fernbedienung 2019 mit Denon-Receivern
  • Weitere Bugbehebungen
Die Shield TV 2019 ist die perfekte Streaming-Box.

Wie wird der Next-Gen-Controller mit Shield TV gekoppelt?

Das Koppeln der Next-Gen-Controller der PlayStation 5 bzw. Xbox Series X und Series S geht ganz einfach. Zunächst einmal muss die Bluetooth-Kopplung auf Shield TV gestartet werden. Anschliessend muss der gewünschte Controller in den Kopplungsmodus versetzt werden. Das gelingt so:

  • DualSense: Halten Sie die PlayStation- und die Share-/Clip-Taste, bis das Licht blau pulsiert
  • XBox Series X/S: Halten Sie die Kopplungstaste, bis die Xbox-Taste blinkt

admin

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"