Smartphone

Das beste Android Gaming Handy

Das mobile Spielen hat in den letzten Jahren einen beinahe unvergleichlichen Boom erlebt. Was damals auf alten Geräten in Pixelgrafik mit Tetris und Snake anfing, hat sich inzwischen zu einer ganzen Branche entwickelt, die Jahr für Jahr neue Anhänger findet und Menschen auf aller Welt verbindet. Die großen Spiele Entwickler bringen mittlerweile viele ihrer Tripple A Titel als mobile Auskopplung für Handys und Tablets auf den Markt. Doch da die Spiele immer größere Anforderungen an Grafikkarte, Prozessor und Bildschirm des mobilen Endgeräts stellen, machen die Top Titel nur auf der richtigen Hardware Spaß. Welche Smartphones mit Android sich am besten für das mobile Gaming eignen, erfährst du in diesem Artikel.

Ein Betriebssystem – unendliche Möglichkeiten

Trotz der vielen unterschiedlichen am Markt verfügbaren Betriebssysteme wie iOS, Linux oder Microsoft ist Android nach wie vor das am weitesten verbreitete. Das bedeutet auch, dass die großen Entwickler für Handyspiele ihre Games für dieses Betriebssystem ausrichten und sich anhand von Android daran orientieren, was möglich ist. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Android Nutzer im Moment zumindest auf ihren Geräten die besten Spielerfahrungen haben.

Die Palette an verfügbaren Titeln und Genres ist riesig. Das mittlerweile in den Legendenstatus erhobene Spiel Angry Birds ist auch heute noch ein absoluter Kassenschlager und auf allen aktuellen Android Handys spielbar. Ebenfalls auf allen aktuellen Android Smartphones laufen die bwin Casino-Spiele im Online Casino. Die mobilen Varianten der Casinos sind in Sachen Anzeigequalität und grafischen Anforderungen perfekt auf die aktuellen Möglichkeiten der Endgeräte angepasst. Das bedeutet, egal ob du ein Xiaomi, Samsung oder Asus hast – das mobile Casino läuft. Daneben gibt es dann aber auch die Tripple A Titel, wie die mobile Version von Fortnite oder die mobile Version von Call of Duty Warzone für Android. Diese Spiele verlangen von den Endgeräten absolute Höchstleistungen. Entsprechend hast du auch auf den neueren Handys eine bessere Spielerfahrung. Für die hochauflösenden Top Titel beispielsweise überzeugt das Samsung Galaxy S21 in Sachen Prozessorleistung auf voller Linie. Mit dem im eigenen Hause entwickelten Prozessor Exynos 2100 meistert das Handy locker alle Anforderungen, die aktuelle Blockbuster Spiele an das Endgerät stellen.

Das Zusammenspiel aus Prozessor, Grafikkarte und Bildschirm

Bereits erwähnt wurde, dass bei den besten Gaming Smartphones nicht eine einzige Komponente entscheidend ist. Was die Gaming Handys zu echten Allroundern und vor allem auf alle grafischen und performancebezogenen Anforderungen vorbereitet ist das perfekte Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten. Alles beginnt mit einem starken Prozessor, der auch anspruchsvolle Spiele ruckelfrei darstellen kann. Idealerweise frisst er dabei nicht allzu viel Akku, sodass man auch nach längeren Sessions immer noch etwas Saft für Whats App und Konsorten übrig hat. Dass der Prozessor mit dem Spiel klar kommt genügt aber nicht – auch die Grafikkarte muss in der Lage sein, die vom Prozessor generierten Bilder auf den Bildschirm zu bringen. Schlussendlich sollte der Bildschirm groß genug sein, damit die Augen nicht überbelastet werden und alle Anzeigen gut bedien- und erkennbar sind. Die optimale Mischung aus Allem ergibt dann ein Allround Gaming Handy, dass allen etwaigen Herausforderungen auf jeden Fall gewachsen ist.

admin

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"