Home / Gaming / Google Play Game Services vorgestellt – Speicherstände in der Cloud, Errungenschaften und mehr

Google Play Game Services vorgestellt – Speicherstände in der Cloud, Errungenschaften und mehr

Wie erwartet, hat Google gestern Abend die Spieleplattform Google Play Game Services für Android, iOS und das Internet vorgestellt. Interessant ist vor allem die Mögilchkeit die Speicherstände jetzt auch in der Cloud zu speichern. Wer beispielsweise unterwegs mit dem Smartphone spielt und Zuhause mit dem Tablet, der kann dann ohne Probleme dort weiterfahren, wo er beim Smartphone verblieben ist. Ausserdem können die Entwickler Errungenschaften und Leaderboards in ihre Spiele einbauen. Ausserdem gibt es zusätzlich einen Multiplayer-Modus.

Google Play Game Services ist auch mit Google+ verbunden. Weitere Informationen zu Google Play Game Serbices findet ihr auf der Entwickler-Seite von Google

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Google Play Awards 2017: Die Gewinner stehen fest

Auf der Google I/O Entwicklerkonferenz wurden auch die Awards für die besten Android-Apps/Games vergeben. Wer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen