Mobility

MINI Cooper SE: Vorbestellungen des Elektro-Minis übertreffen die Erwartungen

Anfang Juli hat BMW den ersten vollelektrischen MINI vorgestellt. Der MINI Cooper SE wird voraussichtlich ab Ende Jahr in der Schweiz auf den Strassen rollen. Der Einstiegspreis liegt bei ca. 40.000 Franken (35.000 Euro). Dafür gibt es ihn mit 135 kW bzw. 184 PS, womit der Elektro-Mini innerhalb von 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprintet. Bei 150 km/h (abgeriegelt) ist dann aber bereits Schluss.

Trotz der “Mini-Reichweite” von 235 Kilometern (max. 270), kommt der Elektro-Mini offensichtlich ganz gut an. BMW konnte innerhalb weniger Wochen weit über 45.000 Interessenten verzeichnen. Zudem hat BMW inzwischen bestätigt, dass bereits Zehntausende Vorbestellungen für den MINI Cooper SE eingegangen sind. Das sind Kunden, die nicht nur einfach ihr Interesse am neuen E-MINI bekundet haben, sondern auch schon eine erste Anzahlung dafür geleistet haben.

Hergestellt wird der MINI Cooper SE im MINI Werk Oxford, wo auch alle anderen Modelle gefertigt werden. Über die nächsten Jahren wird sich zeigen, wie gut sich der Elektro-Mini tatsächlich verkaufen wird. Mich persönlich schreckt bei diesem Fahrzeug die doch ziemlich limitierte Reichweite ab.

PS: Künftig möchte ich mich dem Thema “Mobilität” bzw. “E-Mobilität” vermehrt widmen. Es kann also hier und da ein Artikel zu diesen Themen auf dem Blog auftauchen.

via
elektroauto-news.net
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close