Home / Gaming / Gaming auf Android vs. iPhone

Gaming auf Android vs. iPhone

Welche Plattform eignet sich besser für Games – Android oder iOS? Gute Frage, oder? Klar, ich als Android-Anhänger muss ja praktisch „Pro-Android“ sein – theoretisch. Allerdings habe ich während mehreren Jahren auch ein iPhone genutzt und kann die beiden Plattformen deshalb recht gut miteinander vergleichen. Auf den folgenden Zeilen möchte ich kurz auf die technischen Aspekte und ein paar interessante Games, die auf beiden Plattformen verfügbar sind.

Welche Plattform eignet sich besser für Gamer?

Eins vorab; Beide Plattformen bieten euch eine riesen grosse Auswahl an interessanten Games. Im Jahr 2013 hat Google die Konkurrenz aus dem Hause Apple aber gemessen an der Anzahl an Apps überholt. Die Games von den grösseren Entwickler-Studios sind darüber hinaus eigentlich immer auf beiden Plattformen vertreten. Allerdings beobachte ich, dass die interessanten Games teilweise zuerst für Apple iOS verfügbar gemacht werden und erst zu einem späteren Zeitpunkt für Android. Warum das so ist? Entwickler verdienen im Schnitt gesehen mehr mit iOS, obwohl Android eigentlich weiter verbreitet ist. Apropos Verbreitung: Google hat bei den mobilen Betriebssystemen einen Marktanteil von über 74%!

Technisch gesehen schenken sich die beiden Plattform nicht viel. Wer ein grafikintensives Game auf Android mit den höchsten Grafikeinstellungen spielen möchte, muss aber zwingend ein aktuelles Smartphone mit starkem Akku besitzen. Das ist der Unterschied: Apple hat den Vorteil ihre Hardware perfekt an das Betriebssystem anzupassen. Deshalb läuft iOS auch mit schlechterer Hardware flüssiger als Android. Dies macht sich dann bei den Games bemerkbar.

Interessante Games für beide Plattformen

Im PlayStore wie auch im AppStore gibt es eine extrem grosse Auswahl an Games. Egal ob Action-, Renn-, Rollenspiele oder Simulationen – es ist für jeden etwas dabei. Ja auch für Leute die ab und zu gerne Casinofeeling auf ihr Smartphone holen möchte, gibt es eine breite Auswahl an Spielen. Schauen wir uns mal an bei welchen Titeln sich eine Installation lohnt. Natürlich, die Liste ist nicht abschliessend und ja, die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Wayward Souls

Dieser Titel wurde im letzten Sommer im Google PlayStore veröffentlicht und ist für Android und iOS verfügbar. Das Action-Adventure präsentiert sich im 8-Bit-Stil und macht schnell süchtig! Beim Start habt ihr die Möglichkeit zwischen sechs Charakteren zu wählen, die sich im Verlauf des Spiels verbessern können. Insgesamt können 13 Gebiete entdeckt werden, alle mit individuellen Monstern.

Schön: Man bezahlt nur einmal für den Titel, danach sind die Updates kostenlos.

Baphomets Fluch 5

Und noch ein weiteres Game für die Adventure-Fans! Diese Serie stammt aus den 90er Jahren und wurde jetzt auf Android portiert. Worum es geht? Ihr müsst diverse mehr oder weniger anspruchsvolle Rätsel lösen. 

Casino.com

Ja, auch Casino-Games gibt es wie Sand am Meer im Google PlayStore wie auch im Apple AppStore. Allerdings sind nicht zwingend Apps für Casino-Games notwendig, es gibt auch zahlreiche interessante Casino-Seiten die einfach mit dem Browser angesurft werden können. Ein Beispiel dafür ist das online Casino.com Schweiz , wo solche Spiele auch direkt im mobilen Browser gespielt werden können. Bei iTunes haben wir zwar zusätzlich eine App von Casino.com gefunden, welche für iOS optimiert ist, auf dem vorhandenen Mobil Casino von Casino.com Schweiz lassen sich die Spiele jedoch auch problemlos vom Android spielen.

The Room

Das Rätsel-Spiel schlechthin! Es ist für Android und iOS verfügbar und macht schnell süchtig! Die Rätsel sind nicht immer einfach, aber mit etwas Geschick sollten alle Rätsel mehr oder weniger lösbar sein. Im schlimmsten Fall hilft euch auch das Internet weiter J Die Grafik kann sich definitiv sehen lassen. Neben The Room gibt es übrigens auch bereits einen Nachfolger, The Room 2. Beide Titel sind mehr als empfehlenswert.

Hitman Go

Auch Agent 47 ist auf beiden Plattformen vertreten. Und nein, es ist nicht einfach ein Abklatsch eines PC-Titels! Ganz im Gegenteil, die Aufmachung und die Spielweise von Hitman Go unterscheidet sich komplett vom PC-Titel. Zugegeben, schlussendlich geht es auch in Hitman Go um das Ausschalten einer Person – dies aber möglichst geräuschlos.

Minecraft: Pocket Edition

In dieser Auflistung darf natürlich Minecraft nicht fehlen! In Minecraft geht es um das Bauen mit Blöcken und das Erleben von Abenteuern. Jeder kann sich eine Welt spielendleicht bauen. Neben dem recht hohen Preis von CHF 7.00, kommen noch zahlreiche In-App-Käufe dazu – unschön.

Landwirtschafts-Simulator 14

Startet auf eurem Smartphone eine Karriere als Bauer! Landwirtschafts-Simulator 15 bietet eine neue hochauflösende Grafik und doppelt so viele Fahrzeuge und Geräte als im portablen Vorgänger. Wer schon immer von einem eigenen Landwirtschaftsbetrieb geträumt hat, kann sich seinen Traum nun auf dem Smartphone verwirklichen!

GTA: San Andreas

Ja, auch die GTA-Serie ist für Smartphones und Tablets verfügbar! Spiele mit Carl Johnsson und erlebe San Andreas auf deinem mobilen Gerät! GTA: San Andreas gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsablegern von GTA und macht auch auf dem Smartphone einen Heidenspass! Einziger Nachteil: Das Spiel frisst recht viel Akku …

Civilization Revolution 2

Sid Meiers Civilization 2 habe ich Nächte lang gespielt, es war seiner Zeit ein extrem gutes Strategiespiel. Nun bringt 2K Games das Strategiespiel auch auf die mobilen Geräte. Das Ziel ist geblieben: Baut ein glorreiches Imperium auf, welches die Zeit übersteht.

So und jetzt lasst mich in den Kommentaren wissen, welche Spiele ihr am besten findet.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Trolli launcht Flipperspiel für iOS und Android

Die abgefahrenen Fruchtgummis von Trolli haben es nun auch in die virtuelle Welt geschafft und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen