Firmware & OS

Android bekommt neuen Sicherheitspatch spendiert – Nokia vorbildlich

Neuer Monat, neuer Sicherheitspatch für Android! Google hat auch im Juli wieder einen neuen Sicherheitspatch für das Betriebssystem Android veröffentlicht. Diesmal haben aber nicht die Nexus- und Pixel-Smartphones das Update als erstes erhalten, sondern das Nokia 6! Sehr vorbildlich von Nokia bzw. HMD Global. Nokia scheint das Versprechen mit schnellen Updates einzuhalten, zumindest beim Nokia 6.

Alle Details zum neuen Sicherheitspatch sind wie gewohnt direkt bei Google zu finden. Wer mit einem Nexus- oder Pixel-Gerät unterwegs ist, kann sich den Sicherheitspatch auch manuell auf sein Gerät holen. Dazu entweder die Factory Images oder OTA-Dateien herunterladen. Wie immer empfehlen wir die manuelle Installation nur versierten Nutzer. Alle anderen dürften das Update so oder so in den nächsten Tagen erhalten – sofern ein Nexus- oder Pixel-Gerät im Einsatz ist.

Wann die Sicherheitspatches von den anderen Herstellern zur Verfügung gestellt werden, kann so nicht beantwortet werden. Einige Hersteller, wie es eben auch Nokia ist, stellen die Updates ziemlich zeitnah zur Verfügung, andere Hersteller schenken den Sicherheitspatches nur geringe oder gar keine Beachtung. Will heissen, es gibt nach wie vor auch recht aktuelle Smartphones, die mit einem veralteten Sicherheitspatch ausgeliefert werden. Schade.

Quelle: NPU / via mobiflip

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close