Home / Tablet / Google Nexus 7: Produktionskosten belaufen sich auf 184 US-Dollar

Google Nexus 7: Produktionskosten belaufen sich auf 184 US-Dollar

Das Google Nexus 7 kommt trotz sehr guter Ausstattung (Tegra 3 Quadcore-Prozessor, IPS-Display) zum Kampfpreis von nur 199 US-Dollar auf den Markt. Im Vorfeld hat Google bereits mitgeteilt, dass man durch die Verkäufe vom Nexus 7 keinen grossen Gewinn machen wird, was nun auch von den Jungs von ubmtechinsights.com bestätigt wird.

Die reinen Produktionskosten liegen bei der 8GB-Variante bei 184 US-Dollar, was heisst, Google macht nur einen Gewinn von 15 US-Dollar. Bei der Variante mit 16GB sind es immerhin 55 US-Dollar. Bei diesem Preis sind die Kosten für den Vertrieb und Marketing noch nicht eingerechnet. So gesehen macht Google pro verkauftem Nexus-Tablet einen Verlust. Auf der anderen Seite erhofft Google, dass die Käufer mehr Geld im Google Play Store ausgeben werden.  Ob diese Rechnung auch wirklich aufgeht, ist natürlich mit einem Risiko verbunden.

via Mobiflip.de

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Nvidia Shield Tablet bekommt November-Sicherheitspatch mit Fix für KRACK

Zwar bekommt das mittlerweile drei Jahre alte Nvidia Shield Tablet kein Update mehr auf Android …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen