Home / Hot / Sony präsentiert Xperia X und Xperia XA auf dem MWC 2016

Sony präsentiert Xperia X und Xperia XA auf dem MWC 2016

Sony hat auf dem Mobile World Congress 2016 zwei neue Android-Smartphones vorgestellt. Beim Sony Xperia A handelt es sich um ein Oberklasse-Modell, beim Xperia XA um ein Mittelklasse-Smartphone. Beide Geräte werden ab voraussichtlich Ende Mai auch in Europa bzw. der Schweiz auf den Markt kommen. Schauen wir uns an, was die beiden Smartphones zu bieten haben.

xperia_x

Sony Xperia X

Das Sony Xperia X ist wie bereits erwähnt ein Oberklasse-Smartphone. Das Smartphone ist mit einem 5 Zoll grossen Triluminos-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel ausgestattet. Unter der Haube kommt der Qualcomm Snapdragon 650 Prozessor zum Einsatz, der von 3 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 32 GB, der mit microSD-Karten erweitert werden kann. Der Akku ist mit 2620 mAh meiner Meinung nach recht knapp bemessen, soll aber laut Sony trotzdem für eine Laufzeit von zwei Tagen sorgen. Ob dies zutrifft, werden dann die ersten Testberichte zeigen. Ich persönlich glaube nicht dran.

Interessant sind die beiden Kameras, die auch hohen Ansprüchen genügen sollen. Auf der Rückseite verbaut Sony ein 23 Megapixel-Modul und für Selfies steht eine 13 Megapixel-Kamera zum Einsatz. Im Power-Button ist zudem ein Fingerabdrucksensor integriert. Die sonstigen Features wie WLAN, Bluetooth, GPS sind natürlich ebenfalls vorhanden. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz.

Und wie sieht es preislich aus? Das Sony Xperia Z wird für 599 Euro bzw. ca. CHF 599.00 in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiss und Rosé-Gold auf den Markt kommen. Halt in den aktuellen „Trendfarben“.

xperia_xa

Sony Xperia XA

So und jetzt noch zum Sony Xperia XA, bei dem man doch einige Abstriche machen muss. Angefangen beim 5 Zoll grossen HD-Display (720p), das auf diese Displaydiagonale sicherlich noch akzeptabel ist. Als Prozessor verbaut Sony hier den MediaTek Helio P10 Octa-Core, der von 2 GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Die Kameras machen Fotos mit 13 bzw. 8 Megapixel. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 16 GB, der mit microSD-Karten erweitert werden kann. Der Akku hat eine Kapazität von 2300 mAh und soll ebenfalls für eine Laufzeit von zwei Tagen sorgen – laut Sony. Auch hier sind die sonstigen Verbindungsmöglichkeiten wie WLAN, Bluetooth, usw.. vorhanden.

Das Sony Xperia XA kommt direkt mit Android 6.0 Marshmallow für 299 Euro auf den Markt. Die Farben hier sind ebenfalls Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiss und Rosé-Gold.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Galaxy S9: Kommt nächstes Jahr eine Mini-Version?

Im kommenden Jahr wird Samsung das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 auf den Markt bringen. Glaubt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen