Home / App / Zattoo zündet nächste Stufe im On Demand-Angebot

Zattoo zündet nächste Stufe im On Demand-Angebot

Besonders in der kalten Jahreszeit lockt es viele wieder vor den Fernseher. Genau hierfür bietet Zattoo seinen Nutzern über eine Partnerschaft mit Netzkino und daredo ab sofort über 100 Spielfilme und Dokumentationen zum zeitlich unbegrenzten Abruf.

Europas führender TV-Streaming Anbieter reagiert mit den neuen Inhalten auf den Wunsch seiner Nutzer nach mehr zeitversetztem Fernsehen. Mit der Integration des werbefinanzierten Dienstes Netzkino, einer Online Videothek, verbreitet Zattoo internationale Dramen, Thriller, Indie-Komödien sowie Filme für die ganze Familie. Dank der Lizenz-Partnerschaft mit  daredo, einem Medienunternehmen für Künstler, Produzenten und Rechteinhaber, gibt es zudem zahlreiche Dokumentationen und Hollywood-Klassiker auf Abruf.

Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer bei Zattoo: „Wir freuen uns, dass wir dem Wunsch unserer Nutzer nach mehr zeitversetztem Fernsehen durch die Partnerschaften mit Netzkino und daredo weiter nachkommen können. Wir setzen auf die Fernseh-Momente in den eigenen vier Wänden und positionieren uns klar im Markt als senderübergreifender Streaming-Anbieter für live und zeitversetztes TV.“

Die Bandbreite des Netzkino-Angebots ist gross: Unterschiedliche Genres wie zum Beispiel bildgewaltiges Actionkino „Hostage“ mit Bruce Willis, „The Cleaner“ mit Samuel L. Jackson und Eva Mendes, Klassiker wie „Jane Eyre“ oder Indie-Kino wie „Dogtooth“ werden ab sofort über Zattoo zur Verfügung stehen.

Im Rahmen der Kooperation mit daredo bietet Zattoo fesselnde Dokumentationen und Alfred Hitchcock-Klassiker wie „Lady Henrietta“, „Sabotage“ und „Schuldig oder nicht Schuldig“, die ebenfalls noch im November verfügbar sein werden.

Über Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Auch interessant

Samsung Bixby 2.0 offiziell angekündigt

Auf der Samsung Developer Conference in San Francisco hat Samsung wie erwartet die Version 2.0 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen